Nachhaltigkeit & Energie im Fernstudium

Die Themenwelt "Nachhaltigkeit und Energie" der wbh umfasst eine Reihe von Studiengängen aus dem Bereich der Nachhaltigkeitswissenschaften, die sich mit den verschiedenen Aspekten der Energieerzeugung, -verwaltung und -technik, aber auch sozialwissenschaftlichen Betrachtungsweisen bzw. Aspekten der Wirtschaftswissenschaft befassen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der nachhaltigen Gestaltung und Nutzung von Energiesystemen. Nachhaltigkeit in diesem Kontext bedeutet, Energiequellen und -systeme so zu entwickeln und zu nutzen, dass sie langfristig ökologisch tragbar, wirtschaftlich rentabel und sozial verträglich sind. Das Ziel ist es, eine Energieversorgung zu gewährleisten, die die Bedürfnisse der heutigen Generation erfüllt, ohne die Möglichkeiten zukünftiger Generationen zu gefährden – also eine signifikante Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks. Dies umfasst Studienfelder wie Energieeffizienz, erneuerbare Energien, Energiemanagement und die Entwicklung von Technologien zur Energiespeicherung. Diese bieten Expertise und Kenntnisse, die für die Gestaltung einer nachhaltigen Energiezukunft unerlässlich sind. Die Entwicklung und Verbreitung nachhaltiger Technologien sind zudem ein zentraler Aspekt der Globalisierung. Studierende lernen, wie technologische Innovationen die Energiepolitik und -praktiken weltweit positiv beeinflussen können.

Fernstudium BachelorFernstudium MasterHochschulzertifikateNano DegreesFlexstudium BachelorAbendstudium BachelorInformatikIngenieurwissenschaftenWirtschaftsingenieurwesen und TechnologiemanagementEnergie-, Umwelt- und VerfahrenstechnikDesignInformatikIngenieurwesenWirtschaft & ManagementNachhaltigkeit & EnergieMedizin & Life SciencesDesign & MedienProdukte & MaterialienData Science & IT-SicherheitApp- und Spieleentwicklung

Regenerative Energietechnik

Nano Degrees

350400
education-form-1subject-area-Energie-, Umwelt- und Verfahrenstechniktheme-2theme-400000
Bauingenieurwesen

Bachelor

127000
education-form-1subject-area-Energie-, Umwelt- und Verfahrenstechniktheme-2theme-4theme-700000
Computational Chemistry

Master

129200
education-form-1subject-area-Energie-, Umwelt- und Verfahrenstechniktheme-2theme-4theme-5theme-700000
Digitales Energiemanagement und Energiesysteme

Hochschulzertifikate

160300
education-form-1subject-area-Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagementtheme-3theme-400000
Einführung in die Energiewirtschaft und das Energiemanagement

Nano Degrees

3555
education-form-1subject-area-Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagementtheme-3theme-400000
Energie­speicher­technik

Nano Degrees

350600
education-form-1subject-area-Energie-, Umwelt- und Verfahrenstechniktheme-2theme-400000
Energie­verfahrens­technik

Bachelor

123001
education-form-1subject-area-Energie-, Umwelt- und Verfahrenstechniktheme-2theme-400160
Energieerzeugung aus Biomasse

Nano Degrees

350700
education-form-1subject-area-Energie-, Umwelt- und Verfahrenstechniktheme-2theme-400000
Energiemanagement

Nano Degrees

355000
education-form-1subject-area-Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagementtheme-3theme-400000
Energiewirtschaft und ‑management

Bachelor

158003
education-form-1subject-area-Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagementtheme-3theme-400243
Grundlagen der Energietechnik

Nano Degrees

353000
education-form-1subject-area-Energie-, Umwelt- und Verfahrenstechniktheme-2theme-400000
Komponenten der Energietechnik

Nano Degrees

353100
education-form-1subject-area-Energie-, Umwelt- und Verfahrenstechniktheme-2theme-400000
Materials Science

Bachelor

126000
education-form-1subject-area-Energie-, Umwelt- und Verfahrenstechniktheme-2theme-4theme-5theme-700000
Nachhaltiges Design

Flexstudium am WBH-Campus

395000
education-form-2subject-area-Design (Flexstudium)theme-4theme-6theme-700002
Nachhaltiges Design

Bachelor

192000
education-form-1subject-area-Designtheme-4theme-6theme-700001
Nachhaltigkeits­management (MBA)

Master

168000
education-form-1subject-area-Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagementtheme-3theme-4theme-500035
Nachhaltigkeits­technologien und -management

Master

167000
education-form-1subject-area-Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagementtheme-3theme-4theme-500035
Technik­folgen­abschätzung

Nano Degrees

350200
education-form-1subject-area-Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagementtheme-2theme-3theme-400000
Wärme- und Stofftransport

Nano Degrees

353200
education-form-1subject-area-Energie-, Umwelt- und Verfahrenstechniktheme-2theme-400000
Wasser­stoff­technologien

Nano Degrees

350500
education-form-1subject-area-Energie-, Umwelt- und Verfahrenstechniktheme-2theme-400000
Wirtschafts­ingenieur­wesen Erneuerbare Energien

Bachelor

153012
education-form-1subject-area-Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagementtheme-2theme-3theme-400000

Das Angebot der wbh im Bereich Nachhaltigkeit und Energie

In unserem breit gefächerten Angebot an Studiengängen im Bereich "Nachhaltigkeit und Energie" legen wir besonderen Fokus auf die Verbindung von umweltbewusstem Handeln und technologischer Innovation. Folgende Fernstudiengänge bietet die wbh im Bereich Nachhaltigkeit und Energie an:

  • Im Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen erwerben Studierende nicht nur fundierte Kenntnisse im Kernbereich des Bauingenieurwesens, sondern auch die Fähigkeit, ressourceneffiziente Baukonzepte zu entwickeln und umzusetzen.
  • Der Studiengang Computational Chemistry bietet die Möglichkeit, chemisches Grundwissen in organischer und anorganischer Chemie zu vertiefen und den Umgang mit quantenmechanischen Simulationsprogrammen zu erlernen.
  • Digitales Energiemanagement und Energiesysteme ermöglicht es den Studierenden, Know-how zum Energiemanagement, Energiesystemen und erneuerbaren Energien zu erlangen und anzuwenden.
  • Die Studiengänge Einführung in die Energiewirtschaft und das Energiemanagement, Energiemanagement sowie Energiewirtschaft und -management vermitteln umfassende Einblicke in Energieeffizienz, umweltfreundliche Energieversorgung und die damit verbundenen Managementaufgaben.
  • In den Studiengängen Energiespeichertechnik und Energieverfahrenstechnik liegt der Fokus der Studieninhalte auf der Entwicklung von innovativen Lösungen zur Speicherung und nachhaltigen Nutzung von Energie. Hierbei werden sowohl technische Aspekte als auch Managementaufgaben berücksichtigt.
  • Die Studiengänge Energieerzeugung aus Biomasse und Regenerative Energietechnik bieten vertiefende Studieninhalte zur nachhaltigen Energiegewinnung aus nachwachsenden Rohstoffen bzw. regenerativen Energiequellen wie Wind- oder Wasserkraft. Studierende lernen dort, wie sie moderne Technologien zur umweltfreundlichen Energieerzeugung einsetzen und weiterentwickeln und somit den ökologischen Fußabdruck deutlich reduzieren können.
  • Der Studiengang Energiesysteme mit Labor kombiniert theoretische Kenntnisse mit praktischer Erfahrung. Studierende haben die Gelegenheit, in modern ausgestatteten Laboren an realen Energiesystemen zu arbeiten und somit ihre Fähigkeiten in der Anwendung von Technologien zu vertiefen.
  • In den Studiengängen Grundlagen der Energietechnik, Komponenten der Energietechnik sowie Wärme- und Stofftransport erhalten Studierende umfassende Kenntnisse zur Gewinnung elektrischer Energie aus verschiedenen Primärenergieträgern, der Funktionsweise zentraler Komponenten der Energietechnik (z. B. verschiedene Typen von Kraftwerken) sowie Wissen zur Stoff- und Wärmeübertragung.
  • Das Bachelorstudium Materials Science vermittelt das natur- und ingenieurwissenschaftliche Grundlagenwissen und die Methodenkompetenz, die für die Herstellung und Anwendung neuer Materialien erforderlich sind.
  • Das Studium der Technikfolgenabschätzung befasst sich mit den Auswirkungen von Technologien, einschließlich Auswirkungen auf die Ökologie und sozialen Folgen. Es verbindet also technische und sozialwissenschaftliche Aspekte. Die Studierenden lernen u. a., Energiekennzahlen und Ökobilanzen zu erstellen und zu erläutern und werden mit den relevanten Prozessen und Determinanten der Prozesskette von der Erzeugung bis zum Verbrauch vertraut gemacht.
  • Das Bachelorstudium bzw. Flexstudium Nachhaltiges Design konzentriert sich auf die Entwicklung von Produkten, Services und Systemen, die für die Ökologie verträglich sind. Dabei werden klassische und neue Designkonzepte, Designtheorie und Kreativitätstraining mit praktischen, anwendungsbezogenen Inhalten im Umgang mit Materialien, Software und Maschinen verknüpft.
  • Die Studiengänge Nachhaltigkeitsmanagement und Nachhaltigkeitstechnologienund -management vermitteln umfassende Kenntnisse darüber, wie nachhaltiges Wirtschaften und Ressourcenmanagement in Unternehmen integriert werden kann. Dies beinhaltet sowohl sozialwissenschaftliche Betrachtungsweisen und Aspekte der Wirtschaftswissenschaft als auch ökologische Aspekte.
  • Der Studiengang Wasserstofftechnologien befasst sich mit einer zukunftsweisenden Energiequelle. Studierende lernen, wie Wasserstoff als sauberer Energieträger genutzt werden kann und welche Technologien für die Wasserstoffproduktion und -anwendung relevant sind.
  • Im Bachelorstudium Wirtschaftsingenieurwesen Erneuerbare Energien erwerben Studierende eine interdisziplinäre Ausbildung, die sowohl betriebswirtschaftliche, sozialwissenschaftliche als auch ingenieurtechnische Kenntnisse umfasst. Der Fokus liegt darauf, nachhaltige Geschäftsmodelle im Bereich erneuerbarer Energien zu entwickeln, effiziente Energieprozesse zu gestalten und ökonomische/sozialwissenschaftliche Aspekte mit technischer Expertise zu verbinden.
  • Der Studiengang Wärmekraftwerke vermittelt Ihnen einen umfassenden Überblick über die relevanten Verfahren und Einsatzszenarien von Wärmekraftwerken und zeigt, wie diese in die Versorgungsnetze der Zukunft passen. Damit eröffnen sich für Sie spannende und krisensichere Berufsperspektiven.

Diese Studiengänge der wbh beinhalten neben spezifischen Themen der Nachhaltigkeitswissenschaften auch Lehrveranstaltungen, welche die Grundlagen zahlreicher klassischer Studienfächer wie Mathematik, Sozialwissenschaften oder Ingenieurwissenschaften beinhalten. Das breite Spektrum unserer Studiengänge im Bereich "Nachhaltigkeit und Energie" ermöglicht es unseren Studierenden, sich umfassend auf die Herausforderungen der Zukunft vorzubereiten und aktiv an der Gestaltung einer nachhaltigen Energiezukunft mitzuwirken. Zudem haben Absolventinnen und Absolventen hervorragende und zukunftsträchtige Karrierechancen.

Wie finden Sie den richtigen nachhaltigen Studiengang für sich?

Sie interessieren sich für ein nachhaltiges Studium, wissen aber noch nicht genau, welches Studienfach, welcher Studiengang oder welches Fernstudium das Richtige für Sie ist? Katharina Wittmann, Leiterin der Bildungsberatung der wbh, berät Sie gerne individuell: Rufen Sie uns an unter 06151 3842 404 (Mo-Fr 08:00 bis 20:00 Uhr, Sa 09:00 bis 15:00 Uhr) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an beratung(at)wb-fernstudium.de. Oder fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Infopaket an, das alle Inhalte, Perspektiven, Spezialisierungen und Fördermöglichkeiten Ihres Studiums an der wbh enthält.

So läuft ein Fernstudium im Bereich Nachhaltigkeit und Energie ab       

Die meisten unserer Bachelorstudiengänge aus der Themenwelt Nachhaltigkeit und Energie – Bauingenieurwesen, Energieverfahrenstechnik, Materials Science und Wirtschaftsingenieurwesen Erneuerbare Energien – haben eine Studiendauer von 42 Monaten mit der kostenlosen Möglichkeit, diese um 21 Monate zu verlängern.

Die Bachelorstudiengänge Nachhaltiges Design sowie Energiewirtschaft und -management haben eine Studiendauer von 36 Monaten und können kostenlos um 18 Monate verlängert werden. Die Studiengänge teilen sich in ein Grundlagenstudium und ein Kernstudium auf. Sie haben jedoch die Möglichkeit, die Module entsprechend Ihrem persönlichen Kenntnis- und Erfahrungsstand flexibel zu wählen und zu bearbeiten. Über die Module hinaus beinhalten die Studiengänge eine berufspraktische Phase, die je nach Studiengang 1-3 Semester umfasst. Die Bachelor-Studiengänge aus der Themenwelt Nachhaltigkeit und Energie beinhalten zudem Wahlmodule aus verschiedenen Wahlpflichtbereichen, mit denen Sie individuelle Studienschwerpunkte setzen und ihr Wissen gezielt erweitern können.

Der Master-Studiengang Nachhaltigkeitsmanagement hat eine Studiendauer von 12 Monaten (mit der kostenlosen Möglichkeit, 6 Monate zu verlängern).

Die Master-Studiengänge Nachhaltigkeitstechnologien und -management sowie Computational Chemistry haben eine reguläre Studiendauer von 18 Monaten, die sich kostenlos um 9 Monate verlängern lässt. Bei diesen können Sie ebenfalls entsprechend Ihrem persönlichen Kenntnis- und Erfahrungsstand Pflicht- und Wahlmodule flexibel wählen und bearbeiten. 

Den Studiengang Digitales Energiemanagement und Energiesysteme können Sie bei der wbh mit einem Hochschulzertifikat auf Bachelor-Niveau abschließen. Er besteht aus 5 Modulen, die Sie Schritt für Schritt absolvieren können. Die Studiendauer dafür beträgt 9 Monate mit der Möglichkeit, kostenlos um 5 Monate zu verlängern.

Das Flexstudium Nachhaltiges Design ist eine Kombination aus klassischen Präsenz-Lehrveranstaltungen und Fernstudium von zu Hause aus. So können Sie die Vorteile beider Varianten nutzen und auf der einen Seite den persönlichen Kontakt zu Ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen und den Lehrenden pflegen, auf der anderen Seite aber auch lernen, wann und wo Sie wollen. Ansonsten entspricht der Ablauf des Studiums dem des regulären Bachelor-Studiums im Fernstudium.

Die wbh bietet die Möglichkeit, Nano Degrees in ausgewählten Teilbereichen von Nachhaltigkeit und Energie zu absolvieren. In diesen Fernstudiengängen werden Lerninhalte aus unseren akkreditierten Bachelor- und Masterstudiengängen vermittelt. So haben Sie die Möglichkeit, sich gezielt auf die Themen zu konzentrieren, die für Sie am wichtigsten sind und diese auf universitärem Niveau zu erlernen. Die Regelstudienzeit für ein Nano-Diplom beträgt 2 Semester mit einer kostenlosen Verlängerungsoption von 2 Monaten. In folgenden Bereichen können Sie ein Nano Degree absolvieren:

  • Einführung in die Energiewirtschaft und das Energiemanagement
  • Energiespeichertechnik
  • Energieerzeugung aus Biomasse
  • Energiemanagement
  • Energiesysteme mit Labor
  • Grundlagen der Energietechnik
  • Komponenten der Energietechnik
  • Regenerative Energietechnik
  • Technikfolgenabschätzung
  • Wasserstofftechnologien
  • Wasserstofftechnologien
  • Wärmekraftanlagen

Diese Studienabschlüsse können Sie bei der wbh erwerben

Die Wilhelm Büchner Hochschule (wbh) bietet ein breites Spektrum an akademischen Abschlüssen an:

1. Fernstudium Bachelor: Ein Fernstudium mit Bachelor-Abschluss eignet sich besonders für Berufstätige, die sich neben dem Beruf akademisch weiterbilden und ihre beruflichen Ziele verfolgen möchten. Dabei können Sie Ihren Beruf und Ihren Alltag unbeeinträchtigt weiterführen.

2. Fernstudium Master: Wenn Sie bereits im Berufsleben stehen und nach höheren Zielen streben - sei es eine Beförderung, die Übernahme von mehr Verantwortung oder ein Wechsel in eine andere Branche - könnte ein Master-Fernstudium die richtige Wahl für Sie sein.

3. Hochschulzertifikate: Die Hochschulzertifikate der wbh sind eine ideale Möglichkeit, sich in einem bestimmten Fachgebiet oder Teilgebiet zu spezialisieren und Ihr Wissen zu zertifizieren. Diese Zertifikate vermitteln aktuelles, fächerübergreifendes Wissen, das direkt auf aktuelle berufliche Anforderungen abgestimmt und staatlich anerkannt wird.

4. Nano Degrees: Nano Degrees basieren auf wissenschaftlich fundierten Inhalten aus den akkreditierten Bachelor- oder Masterstudiengängen der wbh. Sie ermöglichen eine gezielte Weiterbildung in bestimmten Fachgebieten. Der zeitliche Aufwand ist gering.

5. Flexstudium Bachelor: Das Flexstudium Bachelor kombiniert Selbststudium im Fernstudium mit Präsenzphasen am Campus der wbh und ermöglicht so ein flexibles und dennoch strukturiertes Lernen.

6. Abendstudium Bachelor: Das Online-Abendstudium ist eine hervorragende Option für diejenigen, die sich nach der Arbeit weiterbilden möchten. Bei dieser Studienvariante studieren Sie abends in regelmäßigen, interaktiven Live-Webinaren.

Diese Fachbereiche sind an der wbh vertreten

An der Wilhelm Büchner Hochschule erwartet Sie ein breit gefächertes Studienangebot. Ganz gleich, ob Sie sich für Themen wie Softwareentwicklung, nachhaltige Energietechnologien oder kreatives und nutzerorientiertes Design interessieren, die wbh bietet Ihnen genau das Studienportfolio, das Ihren Neigungen und beruflichen Zielen entspricht.

In allen Studiengängen der Fachhochschule haben Sie die Möglichkeit, sich nicht nur fundiertes Wissen anzueignen, sondern auch gezielt Studienschwerpunkte zu setzen und so Ihre individuellen Fähigkeiten und Kenntnisse zu erweitern. Wie auch immer Sie sich entscheiden, als Absolventin oder Absolvent der wbh sind Sie bestens vorbereitet, sich den Anforderungen der heutigen Arbeitswelt zu stellen und Ihren beruflichen Werdegang zielstrebig zu gestalten.

Studieninhalte aus folgenden Fachbereichen finden Sie im Angebot der wbh:

 

WBH-FACHBEREICHE

Entdecken Sie unsere Kompetenzen

Informatik

Von Big Data bis IT-Sicherheit: Machen Sie sich fit für einen Zukunftsmarkt.

Ingenieur­wissenschaften

Von Automotive bis Industrie 4.0: Studieren Sie die Top-Themen von morgen.

Energie-, Umwelt- und Verfahrens­technik

Gestalten Sie Prozesse, Verfahren und Technologien nachhaltiger und effizienter.

Wirtschafts­ingenieur­wesen & Technologie­management

Von Digital Production bis Smart Factory: Gestalten Sie die Technologien der Zukunft.

Design

Verleihen Sie Produkten, Unternehmen und Marken ein unvergessliches Erscheinungsbild.


Ihr Kontakt

Fragen Sie uns! Wir antworten gern.

Katharina Wittmann

Leitung Bildungsberatung

06151 3842 404

Mo. - Fr. 08:00 bis 20:00 Uhr

Sa. 09:00 bis 15:00 Uhr


Häufig gestellte Fragen zu nachhaltigen Studiengängen im Fernstudium

Wie studiert man Nachhaltigkeit & Energie im Fernstudium?

In einem Fernstudium zum Thema Nachhaltigkeit und Energie erwerben Studierende Wissen und Fähigkeiten über digitale Lernplattformen und Online-Ressourcen. Sie absolvieren Module, die verschiedene Aspekte der Nachhaltigkeit und Energiethemen abdecken, und profitieren von flexiblen Lernzeiten, die es ihnen ermöglichen, das Studium mit Beruf oder anderen Verpflichtungen zu vereinbaren. Bei der Wilhelm Büchner Hochschule findet man z. B. zahlreiche zukunfts- und praxisorientierte Fernstudiengänge – mit zuverlässiger und individueller Betreuung.

Was ist der Vorteil eines Studiengangs zu Nachhaltigkeit und Energie im Fernstudium?

Ein Fernstudium bietet den Vorteil der Flexibilität, sodass Berufstätige oder Personen mit familiären Verpflichtungen ihr Studium an ihren Zeitplan anpassen können. Die digitalen Lernmaterialien und Online-Ressourcen ermöglichen ein tiefgreifendes, selbstgesteuertes Lernen, unabhängig vom Standort. Ein Studiengang zu Nachhaltigkeit und Energie im Fernstudium ist zukunftsorientiert und bietet Absolventinnen und Absolventen hervorragende Karrierechancen.

Welche Themen behandeln die wbh-Studiengänge aus dem Bereich Nachhaltigkeit und Energie?

Die Studiengänge der Wilhelm Büchner Hochschule (wbh) im Bereich Nachhaltigkeit und Energie decken eine Vielzahl von Themen ab, einschließlich erneuerbarer Energietechnologien, Energieeffizienz und nachhaltigem Energiemanagement – im Sinne der Globalisierung auch länderübergreifend. Sie behandeln spezifische Aspekte wie Energiespeichertechnik, Energieverfahrenstechnik und die Nutzung von Biomasse zur Energieerzeugung. Darüber hinaus bieten sie Einblicke in Nachhaltigkeitsmanagement und -technologien, wobei ein Schwerpunkt auf der Integration von nachhaltigen Praktiken in verschiedene Wirtschaftssektoren gelegt wird.


Jetzt Infopaket anfordern!

Sie interessieren sich für ein WBH-Studium - sind aber noch unentschlossen? In unserem Infopaket finden Sie alle Inhalte, Perspektiven und Spezialisierungen Ihres Studiums an der Wilhelm Büchner Hochschule, Fordern Sie es einfach an - kostenlos und unverbindlich.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

  • Kostenlos und unverbindlich
  • Enthält alle Studiengänge und Preise
  • Inklusive Fördermöglichkeiten

Einen Moment bitte...