Startseite > Weiterbildung auf Bachelorniveau > Digitales Energiemanagement und Energiesysteme

Infomaterial kostenlos
anfordern

  • Preise
  • Fördermöglichkeiten
  • Vergünstigungen

Digitales Energiemanagement und Energiesysteme

Weiterbildung im Technologiemanagement auf Bachelorniveau

Dieses weiterbildende Studium auf Bachelorniveau richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte, die den digitalen Wandel der Energiewirtschaft vorantreiben und sich im Bereich des digitalen Energiemanagements qualifizieren möchten. Ihr Abschluss ist das Zertifikat „Professional Certificate“ (PC).

Zu den zentralen Aufgaben von Fach- und Führungskräften in Unternehmen der Energiewirtschaft sowie der industriellen Produktion zählt der Vollzug des digitalen Wandels. Dazu ist es notwendig, grundlegende Zusammenhänge von Energiesystemen sowie den energiewirtschaftlichen Rahmenbedingungen zu verstehen (u. a. die Entwicklung der erneuerbaren Energien) und darauf aufbauend die Potenziale des Energiemanagements zu erschließen. Dieses weiterbildende Qualifizierungsprogramm bereitet Sie damit optimal auf die heutigen Herausforderungen des Energiemanagements vor.

Es werden energiewirtschaftliche Zusammenhänge sowie grundlegende rechtliche Rahmenbedingungen vermittelt. Auch die Erstellung von Strategien- und Planungskonzepten im Kontext des digitalen Energiemanagements sind Bestandteil des weiterbildenden Studiums. Ergänzt wird dies durch technische Themen wie Aufbau und Analyse von erneuerbaren Energiesystemen und Smart Grids. Das Themenspektrum des weiterbildenden Studiums wird abgerundet durch modellbasierte Analyseansätze von Energiesystemen, ergänzt um anschauliche Praxisbeispiele.

Studiendauer

Die Regelstudienzeit beträgt 9 Monate. Sie haben die Möglichkeit, die Betreuungszeit gebührenfrei um 5 Monate zu verlängern.

 

Studienmodule

Die Studieninhalte basieren auf den Themen Energiewirtschaft, digitales Energiemanagement, Energiesysteme und erneuerbare Energien sowie modellbasierten Ansätzen.

Einführung in die Energiewirtschaft und das Energiemanagement (10 cp)
Energiewirtschaftliche Grundlagen, Energiemärkte/-teilmärkte, Einrichtungen und Institutionen der Energiewirtschaft, Rahmenbedingungen der Versorgung, Energieträger und Prozesse, Träger der Energiewirtschaft und ihre Besonderheiten, Private Haushalte und Förderung (Erneuerbare-Energien-Gesetz), Energiebedürfnisse der Nutzer und Konsumenten, Szenarien des Energiemanagements, Strategie- und Planungskonzepte, Kostenoptimierung und Controlling, Energiemanagementsysteme

E-Energy und IT in der Energiewirtschaft (4 cp)
Anforderungen und Grundlagen von IKT-Systemen in der Energiewirtschaft, Informationsmanagement in der Energiewirtschaft, Architekturen und Organisation, E-Energy – IKT-basiertes Energiesystem der Zukunft (z. B. Smart Grids)

Energieinformationsnetze (6 cp)
Rollenmodell in der Energieversorgung, Netzstruktur für den IKT-Einsatz in der Energieversorgung, Sicherheitsaspekte, Konfigurationen zwischen Verbraucher und Versorger, Technische Kommunikationsmöglichkeiten in einem Energieinformationsnetz, Netz-Referenzmodell, Lokale Kommunikation beim Verbraucher, Kommunikation zwischen Verbraucher und Versorger (CEIN), Standardisierung, Kommunikation in Verteil- und Übertragungsnetzen, Smart Metering (Aufgabe, Netzaufbau, Anwendungen), Smart Grids (Prinzip, Aufbau, Aufgaben, Einsatz von Energieinformationsnetzen in Smart Grids)

Energiesysteme und regenerative Energien (5 cp)
Einsatzszenarien unterschiedlicher Energiesysteme, Wirtschaftlichkeit von Energiesystemen, Grundlagen und Probleme der Energieversorgung, Entwicklungstendenzen, Verfahren zur Wirtschaftlichkeitsberechnung von Energiesystemen, Zentrale und dezentrale Einsatzszenarien und ihre Vor-/Nachteile, Konventionelle und innovative Technologien, Regenerative Energien und kleine, dezentrale Systeme, Virtuelle Kraftwerke, Berechnungen und Kostenvergleiche

Modellierung und Simulation von Energiesystemen (5 cp)
Grundlagen von Modellierung und Simulation, Modellierung und Simulation von Energiesystemen, Beispiele und Fallstudien, Softwareeinsatz

Digitales Energiemanagement und Energiesysteme ist ein weiterbildendes Studium, welches ein abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Naturwissenschaften oder Ingenieurwissenschaften voraussetzt.

Ihr Abschluss ist das Zertifikat „Professional Certificate (PC)“, das Ihre erfolgreiche Weiterbildung auf Hochschulniveau dokumentiert.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum „Digitales Energiemanagement und Energiesysteme“:

Registrierung für den Downloadbereich

Nach erfolgreicher Registrierung haben Sie hier sowie auf unserer gesamten Website bei allen Studiengängen Zugriff auf unseren Downloadbereich. Dieser umfasst folgende Informationen:

  • Studiengebühren und Finanzierungsservice
  • Curriculum und Prüfungsordnung
  • Studienanmeldung

Der Zugang zu diesem Bereich ist für Sie unverbindlich und kostenlos. Sie erhalten alle benötigten Informationen und ein Gratis-Exemplar des aktuellen Studienhandbuchs.

Alle Felder sind Pflichtfelder:


Die Wilhelm Büchner Hochschule ist vielfach ausgezeichnet, akkreditiert und zertifiziert

Die Wilhelm Büchner Hochschule ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihren 67 Unternehmen an 33 Standorten in 15 Ländern ist die Klett Gruppe ein führendes Bildungsunternehmen in Europa mit über 3.600 Mitarbeitern. Weitere Informationen finden Sie unter www.klett-gruppe.de.


Sie haben Fragen?

Unser Beratungs-Team steht Ihnen gerne zur Verfügung!
Rufen Sie uns kostenlos an:

Mo.-Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr, Sa. 10:00 bis 15:00 Uhr
0800-924 10 00
aus dem Ausland: + 49 6157 806-6 oder senden Sie uns eine E-Mail an: 
beratung(at)wb-fernstudium.de

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter!

Topaktuelle Informationen erhalten Sie in unserem Newsletter. Tragen Sie einfach unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Anschließend erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie die Anmeldung bestätigen können. Sie können sich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.

  • Informationen über neue Studiengänge
  • Neuigkeiten rund um die Hochschule
  • Termine und spezielle Angebote