Alle
Studien­gänge
& Preise

Gratis-Infopaket
frei Haus!


Nur jetzt
10%
Rabatt!
Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Automation IT and Digital Technologies

neu

Die Produktion und Automatisierung von morgen zu gestalten, zu entwickeln, umzusetzen und erfolgreich zu implementieren, ist ein zentraler und nicht mehr wegzudenkender Bestandteil der modernen Arbeitswelt. Bedeutend sind dabei die fortschreitende Vernetzung und Informationstransparenz bei Unternehmen, Dienstleistern und Verbrauchern. Das Ziel ist die fehler- und störungsfreie Automatisierung in allen Prozessen bei zunehmender Produkt- und Dienstleistungsvielfalt.

Auf einen Blick

Abschluss

Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Creditpoints (cp)

180

Studiendauer

6 Leistungssemester

Regelstudienzeit

36 Monate. Sie können die Betreuungszeit gebührenfrei um 18 Monate verlängern.

Studienbeginn

jederzeit – an 365 Tagen im Jahr

Unterrichtssprache

Deutsch

Studiengebühr

zur Preisübersicht
ACOUIN AkkreditiertAkkreditierungsurkunde Automation IT and Digital Technologies Bachelor

AKKREDITIERUNG DES STUDIENGANGS

Akkreditiert durch ACQUIN. Ein Auszug aus dem Akkreditierungs-Gutachten zum Studiengang:

„Die Studienbedingungen können insbesondere hinsichtlich der Betreuung als vorbildlich angesehen werden. Der Bachelorstudiengang ist nach Ansicht der Gutachtergruppe gut geeignet, eine umfassende, grundständige Ausbildung zu leisten.“

Wissenschaftsrat

INSTITUTIONELLE AKKREDITIERUNG

Die Wilhelm Büchner Hochschule ist vom Wissenschaftsrat im Juli 2016 für die Dauer von fünf Jahren institutionell akkreditiert worden und somit berechtigt, das Akkreditierungssiegel des Wissenschaftsrates zu verwenden. Der Wissenschaftsrat ist ein wichtiges wissenschaftspolitisches Beratungsgremium der Bundesrepublik Deutschland.

ZFU Zertifiziert

STAATLICHE ZULASSUNG DES STUDIENGANGS

Staatliche Zulassung durch die ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht), Nr. 1109220

ZFU Zertifiziert

STAATLICHE ANERKENNUNG

Die unbefristete staatliche Anerkennung durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst gibt unseren Studierenden die Sicherheit, dass alle Bachelor- und Master-Studiengänge sowie Zertifikatskurse der Wilhelm Büchner Hochschule hinsichtlich des Niveaus ihrer Lerninhalte und Ziele den Angeboten staatlicher Hochschulen entsprechen.

Allgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife

oder Hochschulzulassungsberechtigung, die vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst als gleichwertig anerkannt ist,

oder bestandene Hochschulzugangsprüfung (HZP) nach 2 Leistungssemestern

Der Einsatz von IT-gestützter Automatisierung und digitalen Technologien ist aufgrund seiner Diversität in nahezu allen Branchen und Betrieben von wachsender Bedeutung, auch in solchen, in denen sie bislang noch eher selten zur Anwendung kommen. Der Bachelor-Abschluss „Automation IT and Digital Technologies“ bietet den Zugang zu höher qualifizierten Tätigkeiten in der ITK-Branche, der Industrie, aber auch dem Handel und dem Dienstleistungsgewerbe. Die Absolventen des Bachelor-Studiengangs Automation IT and Digital Technologies können in vielfältigen Berufsfeldern tätig werden. Beispiele sind hierfür: 

Lernen Sie, Prozesse für Industrie 4.0 und Smart Factories zu gestalten.

Das Bachelor-Fernstudium ist ideal für alle, die bereits eine IT-nahe Ausbildung absolviert haben. Von Vorteil sind zudem erste Berufserfahrungen in diesem Bereich. Der berufsbegleitend angelegte Studiengang ermöglicht jedoch auch einen Neu- oder Quereinstieg in IT-unterstützte Automation und digitale Technologien.

Dieser Studiengang bietet Ihnen eine interdisziplinäre und akademische Ausbildung. Er vereint Fach- und Methodenkompetenzen eines grundlegenden technischen Informatik-Studiums mit einer Spezialisierung im Umfeld von IT-unterstützter Automatisierung und digitalen Technologien.

Der Studiengang „Automation IT and Digital Technologies“ ist in folgende Studienbereiche untergliedert: Informatik, Automation IT and Digital Technologies, Mathematik und Technik, Überfachliche Kompetenzen, Besondere Informatikpraxis.

Im Studienbereich Informatik vermitteln wir Ihnen die notwendigen IT-Grundlagen und Elemente der Kerninformatik mit z. B. den Themen Software Engineering, Informationstechnologien, Digital- und Mikrorechentechnik sowie Big Data und Data Science. Der Studienbereich Automation IT and Digital Technologies vermittelt die technologischen Grundlagen für diesen Bereich. Die Studierenden lernen komplexe Lösungen auch unter Berücksichtigung gestalterischer und sicherheitstechnischer Aspekte zu entwerfen, zu implementieren und zu vermarkten. Im Einzelnen werden z. B. maschinelles Lernen und Cyber Physical Systems behandelt, die die nachfolgenden Themen Industrierobotertechnik und Smart Factory einleiten.

Die Module im Studienbereich Mathematik und Technik bilden die mathematisch-technischen Grundlagen mit z. B. numerischen Methoden, Matlab/Simulink sowie Mess- und Regelungstechnik. Teamwork, Projektmanagement und Kommunikation stehen beim Studienbereich „Überfachliche Kompetenzen“ im Mittelpunkt. Damit bauen Sie Ihre Führungsstärke aus. Der Bereich „Besondere Informatikpraxis“ gibt Ihnen die Chance, neues Wissen projektbezogen anzuwenden.

Die Übersicht zeigt Ihnen den von uns empfohlenen Studienablauf. Sie können die Module entsprechend Ihres persönlichen Wissens- und Erfahrungsstands flexibel auswählen und bearbeiten. Die fachlichen Voraussetzungen gemäß Modulhandbuch und Prüfungsordnung sollten dabei beachtet werden. Diese Flexibilität ermöglicht Ihnen ein individuelles berufsbegleitendes Studieren (mehr zum berufsbegleitenden Fernstudium). Das Lerntempo wird von Ihnen bestimmt.

GRUNDLAGENSTUDIUM Σ 120 Creditpoints

1. Semester

2. Semester

3. Semester

4. Semester

1. bis 4. Semester

Berufspraktische Phase (BPP)* 15 cp

 

KERN- UND VERTIEFUNGSSTUDIUM Σ 60 Creditpoints

5. Semester

6. Semester

 

*Sie können Ihre BPP bis zum 6. Semester durchführen. Ihre Berufstätigkeit kann auf die BPP angerechnet werden.
Jedes Modul schließt mit einer Prüfung (Hausarbeit, Klausur oder mündliche Prüfung) ab. Je nach Zusammenstellung Ihrer Prüfungen müssen Sie für Präsenzveranstaltungen max. eine Woche pro Semester einplanen.

Ihr Fernstudiengang enthält zwei Wahlpflichtbereiche. Darin wählen Sie aus verschiedenen Themenmodulen die aus, die Sie am meisten interessieren. So erweitern Sie Ihr Wissen gezielt, setzen individuelle Schwerpunkte und schärfen Ihr berufliches Profil. 

Wahlpflichtbereich I (2 von 8 Wahlmodulen) 6 cp

Themenbereiche Informatik / Automation IT / Industrie 4.0


 

Wahlpflichtbereich II (1 von 3 Wahlmodulen) 3 cp

Interkulturelle Kommunikation


Eine detaillierte Auflistung des Lernstoffs jedes Studiengangs finden Sie in unserem Studienhandbuch.

Sie haben jederzeit Zugang zum Online-Campus. Hier organisieren Sie Ihr Studium, haben Zugriff auf Informationen, Studienmaterialien und Ihre Noten und bleiben in Kontakt mit der Hochschule, den Tutoren und Ihren Mitstudierenden. Zudem haben Sie über den Online Campus Zugriff auf Ihre Digitalen Lernkarten.

Die einzelnen Studiengänge der Wilhelm Büchner Hochschule sind in Module aufgeteilt. Stimmen die Lerninhalte eines Moduls mit Ihren bereits erbrachten Vorleistungen überein, können Sie für dieses Modul eine Anrechnung beantragen. Durch die Anrechnung von akademischen oder nicht-akademischen Vorleistungen können Sie Ihr Studium an der Wilhelm Büchner Hochschule somimt effektiv verkürzen. Zudem reduziert eine Anrechnung Ihre Studiengebühren: Je 5 angerechneter ECTS wird Ihnen am Ende Ihres erfolgreich abgeschlossenen Studiums eine Monatsrate erlassen.

Erfahren Sie hier mehr.



Jetzt anmelden

Melden Sie sich jetzt an und starten Sie Ihren Studiengang Automation IT and Digital Technologies an der Wilhelm Büchner Hochschule.

  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich
4 Wochen kostenlos studieren!
Ansprechpartner
Prof. Dr. Jürgen Otten
Akademische Leitung
Sabine Hörth
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Katharina Wittmann
Studienberatung
0800 924 10 00
(Gebührenfrei)
oder + 49 6151 3842-404
Mo. - Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr
Sa. 09:00 bis 15:00 Uhr
Anmeldung
4 WOCHEN
GRATIS
TESTEN!
Sie wissen bereits,
welchen Studiengang
Sie belegen möchten?
Anmelden

Fachvortrag am 24.09. zum Thema Elektrische Polarisation und piezoelektrischer Effekt

Eine anschauliche Darstellung am Beispiel der Tieftemperaturmodifikation von Quarz

Referent: Prof. Dr.-Ing. Rüdiger G. Ballas

Jetzt anmelden

Online-Infoveranstaltung
am 8. Oktober 2020 | 18:30 Uhr.

Lernen Sie die Wilhelm Büchner Hochschule, die Studiengänge und das Konzept Fernstudium in unserer Online-Infoveranstaltung kennen.

Jetzt kostenlos anmelden und weitere Termine ansehen

Messetermine

Besuchen Sie uns vor Ort und informieren Sie sich über ein Fernstudium.

Messetermine ansehen

Zuletzt angesehene Studiengänge und Zertifikate

sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...