Industriedesign (Bachelor B.A.) im Fernstudium

Staatlich anerkanntes Fernstudium
26 Prüfungsorte in DACH
Ortsunabhängig von überall online studieren
Gut mit Beruf und Familie vereinbar
Staatlich anerkanntes Fernstudium
Praxisnah studieren
Maximale Freiheit für Sie
Innovatives Studienkonzept
Alle
Studien­gänge
& Preise

Gratis-Infopaket
frei Haus!

94% der Absolvent:innen bewerten die Flexibilität mit „gut“ oder „sehr gut“
Rund 7000
Studierende
97%
zufriedene Absolvent:innen
Rund 8000
erfolgreiche Absolvent:innen

Bis zu
15%
Rabatt!

Industriedesign

Bachelor of Arts (B.A.)
#Gestaltung #Kreativität #Innovation
neu

Der Markterfolg von Produkten und Dienstleistungen hängt entscheidend von ihrer Attraktivität, Funktionalität und Form ab. Diese Aspekte vereinen sich in dem Begriff „Design". Industriedesigner sind mitverantwortlich, neue Technologien, Trends, Bedürfnisse und Marktchancen zu erkennen und in innovative Produkte zu übertragen. Dazu gehören heute neben materiellen Gütern auch digitale und hybride Produkte, sowie Erlebniswelten.

Übertragen Sie neue Technologien, Trends und menschliche Bedürfnisse in innovative Produkte.

Kein Unternehmen kann es sich leisten, auf gutes Design zu verzichten. Dadurch erschließen sich Industriedesigner immer neue, interessante Betätigungsfelder in Industrie- und Gewerbe. Eine vielseitige Herausforderung für Menschen, die ihr gestalterisches Potential in der Praxis anwenden wollen.

Studienstart ab Oktober 2022.

Der Markterfolg von Produkten und Dienstleistungen hängt entscheidend von ihrer Attraktivität, Funktionalität und Form ab. Diese Aspekte vereinen sich in dem Begriff „Design". Industriedesigner sind mitverantwortlich, neue Technologien, Trends, Bedürfnisse und Marktchancen zu erkennen und in innovative Produkte zu übertragen. Dazu gehören heute neben materiellen Gütern auch digitale und hybride Produkte, sowie Erlebniswelten.

Übertragen Sie neue Technologien, Trends und menschliche Bedürfnisse in innovative Produkte.

Kein Unternehmen kann es sich leisten, auf gutes Design zu verzichten. Dadurch erschließen sich Industriedesigner immer neue, interessante Betätigungsfelder in Industrie- und Gewerbe. Eine vielseitige Herausforderung für Menschen, die ihr gestalterisches Potential in der Praxis anwenden wollen.

Das Flexstudium der Wilhelm Büchner Hochschule verbindet das Beste aus klassischem Präsenz- und modernem Fernstudium miteinander: Einerseits studieren Sie in kleinen Studiengruppen mit persönlichem Kontakt zu Dozenten und Studierenden. Andererseits haben Sie die maximale Freiheit zu lernen, wann, wo und wie Sie es gerade wollen.

Für alle Anmeldungen bis 30.09.2022 zu diesem Studiengang erhalten Sie 2 Gratis-Semester.

Für diesen Studiengang werden 2 Versionen angeboten – bitte wählen Sie eine davon.
Auf einen Blick

Abschluss:

Bachelor of Arts (B.A.)Bachelor of Arts (B.A.)

Creditpoints:

180180 CP / ECTS

Studiendauer

6 Leistungssemester6 Leistungssemester

Regelstudienzeit

36 Monate. 36 Monate. Sie können die Betreuungszeit gebührenfrei um 0 Monate verlängern.

Studienbeginn

jederzeit – an 365 Tagen im Jahr Wintersemester

Unterrichtssprache:

Deutsch

Studiengebühr

zur Preisübersicht
null  

AKKREDITIERUNG DES STUDIENGANGS

Akkreditierung beim Akkreditierungsrat beantragt 

Wissenschaftsrat  

 

INSTITUTIONELLE AKKREDITIERUNG

Die Wilhelm Büchner Hochschule ist vom Wissenschaftsrat im Januar 2022 für die Dauer von fünf Jahren institutionell reakkreditiert worden und somit berechtigt, das Akkreditierungssiegel des Wissenschaftsrates zu verwenden. Der Wissenschaftsrat ist ein wichtiges wissenschaftspolitisches Beratungsgremium der Bundesrepublik Deutschland.

null  

AKKREDITIERUNG DES STUDIENGANGS

Akkreditierung beim Akkreditierungsrat beantragt 

Wissenschaftsrat  

 

INSTITUTIONELLE AKKREDITIERUNG

Die Wilhelm Büchner Hochschule ist vom Wissenschaftsrat im Januar 2022 für die Dauer von fünf Jahren institutionell reakkreditiert worden und somit berechtigt, das Akkreditierungssiegel des Wissenschaftsrates zu verwenden. Der Wissenschaftsrat ist ein wichtiges wissenschaftspolitisches Beratungsgremium der Bundesrepublik Deutschland.

ZFU Zertifiziert

STAATLICHE ZULASSUNG DES STUDIENGANGS

Staatliche Zulassung durch die ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht) ist beantragt.

ZFU Zertifiziert

STAATLICHE ANERKENNUNG

Die unbefristete staatliche Anerkennung durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst gibt unseren Studierenden die Sicherheit, dass alle Bachelor- und Master-Studiengänge sowie Zertifikatskurse der Wilhelm Büchner Hochschule hinsichtlich des Niveaus ihrer Lerninhalte und Ziele den Angeboten staatlicher Hochschulen entsprechen.

ZFU Zertifiziert

STAATLICHE ZULASSUNG DES STUDIENGANGS

Staatliche Zulassung durch die ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht) ist beantragt.

ZFU Zertifiziert

STAATLICHE ANERKENNUNG

Die unbefristete staatliche Anerkennung durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst gibt unseren Studierenden die Sicherheit, dass alle Bachelor- und Master-Studiengänge sowie Zertifikatskurse der Wilhelm Büchner Hochschule hinsichtlich des Niveaus ihrer Lerninhalte und Ziele den Angeboten staatlicher Hochschulen entsprechen.

Allgemeine Hochschulreife (Abitur)

oder fachgebundene Hochschulreife

oder Fachhochschulreife

oder Hochschulzulassungsberechtigung, die vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst als gleichwertig anerkannt ist,

oder Bestandene Hochschulzugangsprüfung (HZP) nach 2 Leistungssemestern

Allgemeine Hochschulreife (Abitur)

oder fachgebundene Hochschulreife

oder Fachhochschulreife

oder Hochschulzulassungsberechtigung, die vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst als gleichwertig anerkannt ist,

oder Bestandene Hochschulzugangsprüfung (HZP) nach 2 Leistungssemestern

Im Industriedesign vereint sich der persönliche kreative Anspruch mit dem Gespür für überzeugende und ansprechende Lösungen. Genau darauf fokussiert sich der Bachelor-Studiengang Industriedesign. Er fördert gezielt die Kreativität und weitet den Blick für die menschlichen Bedürfnisse und Wünsche.

Mit dieser Kombination können Sie entscheidende Positionen im Entwicklungsprozess besetzen und sich Perspektiven auf einem international orientierten Arbeitsmarkt eröffnen, z. B. in:

Im Industriedesign vereint sich der persönliche kreative Anspruch mit dem Gespür für überzeugende und ansprechende Lösungen. Genau darauf fokussiert sich der Bachelor-Studiengang Industriedesign. Er fördert gezielt die Kreativität und weitet den Blick für die menschlichen Bedürfnisse und Wünsche.

Mit dieser Kombination können Sie entscheidende Positionen im Entwicklungsprozess besetzen und sich Perspektiven auf einem international orientierten Arbeitsmarkt eröffnen, z. B. in:

Der Bachelor-Studiengang bereitet Sie auf professionelle gestalterische Tätigkeiten vor, die Markt- und Benutzerrecherche, Trenduntersuchungen, technisches Wissen und Verständnis sowie ein ausgeprägtes ästhetisches Gespür verbinden.

Der Schwerpunkt liegt auf der praktischen Ausübung, erweitert durch theoretische Unterrichtselemente zu Formgebung, Kreativitätstechniken und anwendungsbezogenen Inhalten im Bereich Werkstoffe, Maschinen und Software.

Das Studium gliedert sich in einen Grundlagen- und einen Kernbereich. Im Grundlagenstudium werden Sie mit den elementaren Prinzipien und Praktiken der Gestaltung vertraut gemacht: Zeichentechniken, Entwurfslehre, Kreativmethoden, Kommunikation und Medientechnik. Außerdem lernen Sie hier, wie man Design-Projekte organisiert und durchführt, Ideen in reale Produkte überträgt und wie man diese gekonnt vermarktet. Ergänzt wird dieses Know-how durch designrelevantes Wissen in den Bereichen Recht (z. B. Urheberrecht) und Management (z. B. agile Prozesse).

Im Kernstudium setzen Sie sich mit den wesentlichen Aspekten der Gestaltung von Produkten und Dienstleistungen auseinander: vom Entwurfsprozess bis zum Prototyping. Im Rahmen von Projekten bearbeiten Sie praxisnah konkrete Aufgabenstellungen zum Design von Konsum- bzw. Investitionsgütern. Sie entwerfen und gestalten prototypische Designlösungen und kommunizieren diese grafisch, schriftlich sowie über Funktions- und Designmodelle.

Das Studium bietet außerdem einen Wahlpflicht- und Vertiefungsbereich an. Dieser Bereich erlaubt es, individuelle Interessen zu verfolgen und vermittelt besondere Qualifikationen, die das eigene berufliche Profil deutlicher hervortreten lassen.

Der Bachelor-Studiengang bereitet Sie auf professionelle gestalterische Tätigkeiten vor, die Markt- und Benutzerrecherche, Trenduntersuchungen, technisches Wissen und Verständnis sowie ein ausgeprägtes ästhetisches Gespür verbinden.

Der Schwerpunkt liegt auf der praktischen Ausübung, erweitert durch theoretische Unterrichtselemente zu Formgebung, Kreativitätstechniken und anwendungsbezogenen Inhalten im Bereich Werkstoffe, Maschinen und Software.

Das Studium gliedert sich in einen Grundlagen- und einen Kernbereich. Im Grundlagenstudium werden Sie mit den elementaren Prinzipien und Praktiken der Gestaltung vertraut gemacht: Zeichentechniken, Entwurfslehre, Kreativmethoden, Kommunikation und Medientechnik. Außerdem lernen Sie hier, wie man Design-Projekte organisiert und durchführt, Ideen in reale Produkte überträgt und wie man diese gekonnt vermarktet. Ergänzt wird dieses Know-how durch designrelevantes Wissen in den Bereichen Recht (z. B. Urheberrecht) und Management (z. B. agile Prozesse).

Im Kernstudium setzen Sie sich mit den wesentlichen Aspekten der Gestaltung von Produkten und Dienstleistungen auseinander: vom Entwurfsprozess bis zum Prototyping. Im Rahmen von Projekten bearbeiten Sie praxisnah konkrete Aufgabenstellungen zum Design von Konsum- bzw. Investitionsgütern. Sie entwerfen und gestalten prototypische Designlösungen und kommunizieren diese grafisch, schriftlich sowie über Funktions- und Designmodelle.

Das Studium bietet außerdem einen Wahlpflicht- und Vertiefungsbereich an. Dieser Bereich erlaubt es, individuelle Interessen zu verfolgen und vermittelt besondere Qualifikationen, die das eigene berufliche Profil deutlicher hervortreten lassen.

Die Tabelle zeigt Ihnen den Studienablauf. Die fachlichen Voraussetzungen gemäß Modulhandbuch und Prüfungsordnung sind dabei berücksichtigt worden.

GRUNDLAGENSTUDIUM Σ 120 Creditpoints

1. Semester

2. Semester

3. Semester 

4. Semester

 

KERN- UND VERTIEFUNGSSTUDIUM Σ 60 Creditpoints

5. Semester

6. Semester

 

*Die BPP wird begleitend zum Studium absolviert.

Die Tabelle zeigt Ihnen den Studienablauf. Die fachlichen Voraussetzungen gemäß Modulhandbuch und Prüfungsordnung sind dabei berücksichtigt worden.

GRUNDLAGENSTUDIUM Σ 120 Creditpoints

1. Semester

2. Semester

3. Semester 

4. Semester

 

KERN- UND VERTIEFUNGSSTUDIUM Σ 60 Creditpoints

5. Semester

6. Semester

 

*Die BPP wird begleitend zum Studium absolviert.

Ihr Flexstudiengang bietet Ihnen die Möglichkeit, sich während des Vertiefungsstudiums zu spezialisieren. So erweitern Sie Ihr Wissen gezielt, setzen einen individuellen Schwerpunkt und schärfen Ihr berufliches Profil. Sie wählen 1 von 3 Vertiefungsrichtungen.

Vertiefungsrichtung XR 18 cp


 

Vertiefungsrichtung Inklusion 18 cp


 

Vertiefungsrichtung Entrepreneurship 18 cp


Ihr Flexstudiengang bietet Ihnen die Möglichkeit, sich während des Vertiefungsstudiums zu spezialisieren. So erweitern Sie Ihr Wissen gezielt, setzen einen individuellen Schwerpunkt und schärfen Ihr berufliches Profil. Sie wählen 1 von 3 Vertiefungsrichtungen.

Vertiefungsrichtung XR 18 cp


 

Vertiefungsrichtung Inklusion 18 cp


 

Vertiefungsrichtung Entrepreneurship 18 cp


Ihr Fernstudiengang enthält zusätzlich einen Wahlpflichtbereich. Darin wählen Sie aus verschiedenen Themenmodulen die aus, die Sie am meisten interessieren. Sie belegen 1 von 3 Modulen.

Wahlpflichtbereich I (1 von 3 Wahlmodulen) 6 cp


Ihr Fernstudiengang enthält zusätzlich einen Wahlpflichtbereich. Darin wählen Sie aus verschiedenen Themenmodulen die aus, die Sie am meisten interessieren. Sie belegen 1 von 3 Modulen.

Wahlpflichtbereich I (1 von 3 Wahlmodulen) 6 cp


Eine detaillierte Auflistung des Lernstoffs jedes Studiengangs finden Sie in unserem Studienhandbuch.

Sie haben jederzeit Zugang zum Online-Campus. Hier organisieren Sie Ihr Fernstudium, haben Zugriff auf Informationen, Studienmaterialien und Ihre Noten und bleiben in Kontakt mit der Hochschule, den Tutoren und Ihren Mitstudierenden. Zudem haben Sie über den Online Campus Zugriff auf Ihre Digitalen Lernkarten.

Die einzelnen Studiengänge der Wilhelm Büchner Hochschule sind in Module aufgeteilt. Stimmen die Lerninhalte eines Moduls mit Ihren bereits erbrachten Vorleistungen überein, können Sie für dieses Modul eine Anrechnung für Ihr Fernstudium beantragen. Durch die Anrechnung von akademischen oder nicht-akademischen Vorleistungen können Sie Ihr Fernstudium an der Wilhelm Büchner Hochschule somit effektiv verkürzen. Zudem reduziert eine Anrechnung Ihre Studiengebühren: Je 5 angerechneter ECTS wird Ihnen am Ende Ihres erfolgreich abgeschlossenen Studiums eine Monatsrate erlassen.

Erfahren Sie hier mehr.



Jetzt anmelden
Jetzt bewerben

Melden Sie sich jetzt an und starten Sie Ihren Studiengang IndustriedesignIndustriedesign an der Wilhelm Büchner Hochschule.

  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich
4 Wochen kostenlos studieren! 2 Semester gratis
Kontakt
Prof. Alexander Luckow
Akademische Leitung
Bernhard Dietz
Studiengangskoordination
Katharina Wittmann
Leitung Beratung
06151 3842 404
Mo. - Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr
Sa. 09:00 bis 15:00 Uhr

Gerne können Sie auch einen festen Beratungstermin vereinbaren:

sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...