Alle
Studien­gänge
& Preise

Gratis-Infopaket
frei Haus!

Jahresrückblick 2018

|   News

Das Jahr 2018 war ein ganz besonderes Jahr – gleich drei Jubiläen gaben allen Grund zu feiern: 10 Jahre Maschinenbau, 10 Jahre Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement und 15 Jahre Elektrotechnik.
Aber damit nicht genug: Das Jahr hielt viele Neuerungen und Ereignisse für die Hochschule, die Studierenden und Studieninteressierten bereit.

JANUAR

Bachelor-Studiengang "Kunststofftechnik (B.Sc.)"
Zu Beginn des Jahres wurde der Bachelor-Studiengang "Kunststofftechnik" ins Studienangebot der Wilhelm Büchner Hochschule aufgenommen. Ein Studiengang, der bis heute nur hier an der Wilhelm Bücher Hochschule berufsbegleitend und vollkommen flexibel studiert werden kann. Dabei handelt es sich bei Kunststoff um einen Werkstoff, der alle Lebensbereiche berührt und gerade in der Technik aufgrund seiner Robustheit und Langlebigkeit einen unabdingbaren Werkstoff darstellt. 
Eigenschaften, die den Kunststoff in anderen Bereichen wiederum zu einem Problemstoff werden lassen: Man denke an die Berge von Verpackungsmüll, die alljährlich unsere Umwelt belasten. Umso wichtiger ist es, Fachexperten zu qualifizieren, die den Umgang mit dem Werkstoff beherrschen und die richtigen Lösungen für Technik und Umwelt finden. 
Hier geht es zum Bachelor-Studiengang Kunststofftechnik.

JULI

Bachelor-Studiengang "IT-Sicherheit (B.Sc.)"
Studierende des Bachelor-Studiengangs "IT-Sicherheit" erlangen in sechs Semestern das notwendige Know-how, um Unternehmen vor Cyberattacken auf ihre Computersysteme und das Ausspähen sensibler Daten zu schützen – eine Herausforderung, die zu Zeiten der Digitalisierung mehr denn je bewältigt werden möchte. Entsprechend gut sehen die beruflichen Karrieremöglichkeiten aus. 
Mehr zum neuen Bachelor IT-Sicherheit lesen Sie hier.

Hochschulzertifikat "Digitales Energiemanagement und Energiesysteme"
Wer sich auf Bachelorniveau weiterbilden und im Bereich Digitalisierung nicht den Anschluss verpassen möchte, sollte einen Blick auf das Hochschulzertifikat „Digitales Energiemanagement und Energiesysteme“  werfen. Seit Juli neu im Studienangebot der WBH. 

Hochschulzertifikat "Digital Leadership" 
Ein wortwörtlich ausgezeichnetes Hochschulzertifikat! Erkennen Sie frühzeitig Trends, erarbeiten Sie entsprechende Digitalisierungsstrategien und schaffen Sie effiziente Strukturen – als Führungskraft und Absolvent des Zertifikats „Digital Leadership“. Das Zertifikat wurde erst jüngst mit dem Studienpreis des Verbands Forum DistancE-Learning ausgezeichnet.

SEPTEMBER

Hochschulzertifikat "Entrepreneurship"
Das Hochschulzertifikat "Entrepreneurship" richtet sich an Fachkräfte, die auf der Suche nach neuen Herausforderungen sind und beruflich erfolgreich sein möchten. Entrepreneure – vereinfacht gesprochen: Unternehmer – sind Verantwortungsträger und aufgrund ihrer unternehmerischen Denkweise vielgefragte Experten. 
Interessiert? Lesen Sie hier mehr zum neuen Hochschulzertifikat auf Masterniveau.

OKTOBER

Master-Studiengang "Fahrzeugtechnik (M.Eng.)"
Im Oktober wurde der Studiengang als der bundesweit erste Master in Fahrzeugtechnik im Bereich Fernstudium eingeführt. Die Wilhelm Büchner Hochschule baut somit ihre Stellung als treibende Kraft bei innovativen Studiengängen aus. Wer solides Know-how in den wichtigsten Entwicklungsfeldern der Fahrzeugindustrie erwerben und sich fachlich oder beruflich weiterentwickeln möchte, erhält hier tiefergehende Informationen zum neuen Studiengang. 

Bachelor-Studiengang "Wirtschaftsingenieurwesen Erneuerbare Energien (B.Eng.)"
Im Rahmen seiner Reakkreditierung wurde der Studiengang neu ausgerichtet und orientiert sich damit mehr an den aktuellen Erfordernissen. Neue Inhalte wie „Erneuerbare Energien und Energiespeicher“ und die systemische Einbindung von regenerativen Energiequellen werden näher beleuchtet. Zum Studiengang geht es hier.

Bachelor-Studiengang "Wirtschaftsingenieurwesen Informationstechnik (B.Eng.)"
Mit der Umstellung und Neuausrichtung des Studiengangs "Wirtschaftsingenieurwesen Informationstechnik" werden digitale Inhalte in den Fokus gerückt und damit zukünftige Wirtschaftsingenieure noch gezielter auf einen erfolgreichen Karriereweg im Kontext der Digitalisierung vorbereitet. Gegenstand der Umstellung war die inhaltliche Neuausrichtung der Grundlagenfächer des Studiengangs, die sich weiterhin am Gütesiegel für Qualität, dem Qualifikationsrahmen Wirtschaftsingenieurwesen, orientiert. Zudem wurden grundlegende Anpassungen in den Wahlpflichtbereichen, aus denen jeweils ein Schwerpunktmodul gewählt werden kann, vorgenommen: Der Bereich „Technik“ ergänzt die Grundlagenfächer um spezifisch technische Themen und sorgt damit für eine umfassende Ausbildung im Wirtschaftsingenieurfeld. Im Bereich „Informationstechnik“ geht es um eine stärkere Profilierung zur digitalen Karriere. Potenziale der neuen Technologien werden in Modulen wie „Anwendung künstlicher Intelligenz“ oder „IT-Sicherheit Management“ wissenschaftlich vertieft. 

Bachelor-Studiengang "Angewandte Informatik (B.Sc.)"
Seit Oktober können sich Studieninteressierte über eine neue Vertiefungsrichtung im Bachelor-Studiengang „Angewandte Informatik“ freuen: „Data Science“ vermittelt Wissen im Bereich Datenmanagement und greift damit ein Thema auf, das heutzutage relevanter denn je ist: Die Anhäufung von Daten nimmt zu – doch wie werden die Daten am besten verarbeitet um den Nutzen daraus zu ziehen? 

Bachelor-Studiengang "Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)"
Mit insgesamt sechs neuen Vertiefungsrichtungen bietet die Wilhelm Büchner Hochschule Studierenden seit Oktober mit dem Bachelor-Studiengang „Wirtschaftsinformatik“ die Möglichkeit, sich unter anderem zum Thema „Digitalisierung“ zu spezialisieren. Vertiefungen wie „Business Intelligence and Analytics“ und „Digital Business“ stellen immer wichtiger werdende Themen wie „Big Data“, „Künstliche Intelligenz“ oder „Digitale Transformation“ in den Fokus. 

Neuer Markenauftritt
Für uns war der 8. Oktober ein ganz besonderer Tag: Die Marke Wilhelm Büchner Hochschule erhielt ein neues Design und erstrahlt seitdem im neuen Gewand. Neues Logo, neuer Claim, neuer Slogan, neue Website, neue Studienhandbücher – kurz: alles neu. 
Verschaffen Sie sich hier Ihren eigenen Eindruck. 

Alumni-Portal
AbsolventInnen der WBH oder die, die es werden wollen, können sich über eine neue Kommunikations- und Informationsplattform freuen. Das Alumni-Portal vereinfacht es Ehemaligen, sich untereinander zu vernetzen und auszutauschen. Aber nicht nur das: Die Plattform bietet viele weitere Vorteile und exklusive Rabatte. 

NOVEMBER

Studienpreis für „Digital Leadership“
Die Wilhelm Büchner Hochschule hat mit dem im Juli neu eingeführten Hochschulzertifikat „Digital Leadership“ die Jury des Forum DistancE-Learning im Rahmen der jährlichen Studienpreis-Verleihung überzeugt und freut sich über die Auszeichnung zum „Studienangebot des Jahres 2019“.

Ansprechpartner
Katharina Wittmann
Studienberaterin
0800 924 10 00
(Gebührenfrei)
oder + 49 6157 806-404
Mo. - Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr
Sa. 09:00 bis 15:00 Uhr
Anmeldung
Sie wissen bereits,
welchen Studiengang
Sie belegen möchten?
Anmelden

Online-Infoveranstaltung
am 19. September 2019 | 18:30 Uhr.

Lernen Sie die Wilhelm Büchner Hochschule, die Studiengänge und das Konzept Fernstudium in unserer Online-Infoveranstaltung kennen.

Jetzt kostenlos anmelden und weitere Termine ansehen

Messetermine

Besuchen Sie uns vor Ort und informieren Sie sich über ein Fernstudium.

Messetermine ansehen

Newsletter
  • Sonderkonditionen
  • Neue Studiengänge
  • Tipps zum Fernstudium
  • Aktionen & Termine
sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...