Informatik im Flexstudium

Alle
Studien­gänge
& Preise

Gratis-Infopaket
frei Haus!

|   News

Zum Wintersemester startet an der Wilhelm Büchner Hochschule das Flexstudium. Das innovative Studienangebot richtet sich an alle, die zwei der beliebtesten Studienmodelle verbinden möchten. Einerseits ein Präsenzstudium, das Studierenden an 2 bis 3 Tagen in der Woche Wissen im interaktiven Lernformat vermittelt. Andererseits ein Selbststudium, während dem sie sich weiteres Wissen zeit- und ortsunabhängig aneignen. Die Kombination von beiden Studienformaten bietet den Studierenden mehr Flexibilität und zeitlichen Freiraum (nähere Informationen sind in diesem Artikel zu finden). Mit dem Flexstudium werden in erster Linie Schulabsolvent:innen mit Hochschulzugangsberechtigung angesprochen, aber auch junge Berufstätige, die sich nach ersten Berufserfahrungen für ein flexibles Studium interessieren und dabei ggf. ihren Beruf in Teilzeit fortführen möchten. In letzterem Fall kommt bei der Vorstellung von einem Studium möglicherweise das be-währte Fernstudium in Betracht.

Beim Flexstudium können Studieninteressierte ihren Wunschstudiengang zunächst aus dem Studienangebot der zwei Fachbereiche Informatik und Design wählen. Für die Zukunft ist ein weiterer Ausbau des Studienangebots geplant.

Mit diesem Artikel stellen wir den Fachbereich Informatik näher vor:

Die Informatik ist der Fachbereich mit der längsten Tradition an der WBH. Bereits im Jahr 1997 – also vor 25 Jahren – startete der Hochschulbetrieb mit dem Diplomstudiengang Informatik als erstem Studiengang. Bis vor Kurzem noch ausschließlich im Fernstudium neben dem Beruf studierbar, wird der Fachbereich ab dem Wintersemester auch für Studierende des neuen Flexstudiums geöffnet. Damit dürfen sich Studieninteressierte auf ein erstklassiges und abwechslungsreiches Vollzeitstudium freuen.

Das Flex-Studienangebot im Bereich Informatik
Insgesamt fünf Studiengänge stehen Studieninteressierten im Rahmen des neuen Studienmodells zur Auswahl. Studiengänge, die in der Wirtschaftswelt von besonderer Relevanz sind und branchenübergreifend auch in Zukunft von hoher Wichtigkeit sein werden und erstklassige Berufsaussichten versprechen:

App-Entwicklung (B.Sc.) – Die Nutzung mobiler Endgeräte nimmt stetig zu und damit auch die Entwicklung mobiler Anwendungen. Entsprechend sind Spezialisten im Bereich der App-Entwicklung gefragte Fachkräfte. In diesem Studiengang lernen die Studierenden alles, um Apps zu entwerfen, zu implementieren und zu vermarkten. Zum Studiengang geht es hier.

Big Data and Data Science (B.Sc.) – Die schnell voranschreitende Digitalisierung zeigt, wie wichtig Expert:innen auf dem Gebiet des Daten-Handlings, der Datenanalyse und -visualisierung sind. Der Studiengang vermittelt alle notwendigen Kompetenzen, um nach absolviertem Studium erfolgreich ins Berufsleben als Data Scientist mit guten Gehaltsaussichten einzusteigen.
 Zum Studiengang geht es hier.

Game Development (B.Sc.) – Videospiele, Computerspiele, Spiele für Smartphones und Tablets. Die Nutzung und auch die Entwicklung digitaler Spiele nimmt zu, die Anforderungen an Spieleent-wickler steigen. Schulabsolvent:innen, die die Chance ergreifen und sich für ein Studium in Game Development entscheiden, stehen alle Wege offen. Zum Studiengang geht es hier.

IT-Sicherheit (B.Sc.) – Mit dem Sicherheitsmanagement steht und fällt der Erfolg der digitalen Transformation. Unternehmen sind auf Mitarbeiter:innen mit dem entsprechenden Know-how im Bereich IT-Sicherheit angewiesen. Absolvent:innen des WBH-Studiengangs „IT-Sicherheit“ sind für die Berufswelt bestens gewappnet, um unsere digitale und vernetzte Welt sicher zu gestalten. Zum Studiengang geht es hier.

Informatik (B.Sc.) – der Klassiker unter den Informatik-Studiengängen. Und ein absoluter Allrounder. Die Informatik durchdringt nahezu alle Bereiche unseres gesellschaftlichen und beruflichen Lebens und richtet sich damit an alle, die den vollen Durchblick haben und einen entscheidenden Beitrag zur Gestaltung unseres digitalen Umfelds in Beruf und Gesellschaft leisten möchten. Zum Studiengang geht es hier.

Ausführliche Informationen zu den Studiengängen und dem Flexstudium im Allgemeinen erhalten Studieninteressierte in folgenden kostenlosen Infoveranstaltungen:

  • Online-Infoveranstaltung zum neuen Flexstudium: 7. Juli, 4. August
  • Online-Schnuppervorlesung Design: 12. Juli
  • Open Campus Day am WBH-Campus Frankfurt: 21. Juli

Hier geht es zur Anmeldung

TIPP: Studieninteressierte, die sich bis zum 30.09. zu einem Studiengang in der Flex-Variante anmelden, erhalten zwei Gratis-Semester!

Online-Infoveranstaltung

Lernen Sie die Wilhelm Büchner Hochschule, die Studiengänge und das Konzept Fernstudium in unserer Online-Infoveranstaltung kennen.

Jetzt kostenlos anmelden und weitere Termine ansehen

 

Online-Infoveranstaltung am 26.10. des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften

Vorstellung der Studiengänge Studiengänge Mechatronik und Fahrzeugtechnik als Bachelor oder Master

Referent: Ralph Kroll

Jetzt anmelden


Online-Schnuppervorlesung Energie-, Umwelt- und Verfahrenstechnik: „Öfter mal die Sau rauslassen“ am 15. November 2022 

Vortragender: Dr. Markus Keller

Jetzt anmelden
Stammtisch-Termine
Fachbereich Informatik
03. November Stammtisch MIM/ MCI: Nutzerführung - Nuding - Dark Pattern

Thema Nutzerführung - Nuding - Dark Pattern. Wann ist ein Interface gut oder böse?
Referent: Thomas Jackstädt, UX Designer, HCL GmbH

Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement
11. Oktober Stammtisch Digitalisierung

Thema "Unternehmensvorstellung Ososoft – Digitalisierung aus IT-Dienstleisterperspektive"
Referent: Daniel Roesch

01. November Stammtisch Digitalisierung

Thema "Robotic Process Automation bei der Union Invest"
Referent: Andreas Liebrand (UIT)

13. Dezember Stammtisch Digitalisierung

Thema "XEEM – "Höhle der Löwen"-Teilnehmer, Employer-Branding und Open Innovation Plattform"

sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...