Das neue Flexstudium an der WBH

Alle
Studien­gänge
& Preise

Gratis-Infopaket
frei Haus!

|   News

Die Vorstellung vom perfekten Studium sieht heute anders aus als noch vor einigen Jahrzehnten. Die Ansprüche wachsen, und entsprechend wandeln sich neben dem Studienangebot auch die Studienmodelle.

Das Studium an der WBH war bis vor Kurzem vor allem für Studieninteressierte attraktiv, die entweder nebenberuflich studieren wollten oder aus anderen Gründen ein flexibles Fernstudium bevorzugten. Ein Fernstudium hat den großen Vorteil, dass die Lerneinheiten fast ausschließlich im Selbststudium erarbeitet werden und Studierende lediglich zu Laboreinheiten, Kolloquien oder Prüfungen präsent sein müssen – sei es direkt an der Hochschule oder an einem der Prüfungsstandorte deutschlandweit.

Ab dem Wintersemester 2022/23 haben auch Bachelor-Interessierte, die ein Vollzeitstudium bevorzugen, die Möglichkeit, an der WBH zu studieren. Nicht aber im Rahmen eines klassischen Studiums, in dem fast ausschließlich die „Studierenden-Bank“ gedrückt werden muss. Mit dem neuen Studienmodell „Flexstudium“ schafft die WBH die Möglichkeit, das Beste aus zwei Welten zu nutzen – das klassische Präsenzstudium kombiniert mit dem modernen, flexiblen Selbststudium:

  • Präsenzveranstaltungen UND begleitetes Selbststudium.
  • Feste Stundenpläne, klare Strukturen und Campusleben gepaart mit Eigenverantwortung und maximaler Freiheit.


Und so geht’s:
Das WBH-Flexstudium ist ein Mix aus Lehrveranstaltungen am Campus Frankfurt vor Ort und einem betreuten Selbststudium mit digitalen Lernheften, multimedialen Studienmaterialien und E-Learning-Tools. Beide Studienformen nehmen jeweils etwa die Hälfte der Studienzeit ein und er-gänzen sich. Das theoretische Wissen wird bevorzugt im Selbststudium vermittelt. Die bewährte Methode des Fernlernens ermöglicht es, selbst zu entscheiden, wann, wo und wie schnell gelernt wird. Innerhalb der Präsenzphasen werden die Module absolviert, die praktisches Arbeiten, inten-sive Diskussionen und detaillierte Erklärungen erfordern. Im Rahmen von Vorlesungen, Seminaren & Co. erarbeiten unsere Studierenden die praxisorientierten Lerninhalte zusammen mit Kommili-ton:innen, Professor:innen und Industrie-Expert:innen. 

TIPP:
Zum Studienstart
gibt es noch ein besonderes Einführungsangebot:
Wer sich für ein Bachelor-Studium an der WBH einschreibt, erhält zwei Gratissemester!

Mehr zum neuen Studienmodell an der WBH erfahren Interessierte auf unserer Webseite zum Flexstudium.

Oder im Rahmen einer unserer Infoveranstaltungen zum Flexstudium:
Schnuppervorlesung Informatik: 31.05.
Open Campus Day inkl. Workshops: 03.06.
Online-Infoveranstaltung: 09.06.
Schnuppervorlesung Design: 14.06. 

Messe Vocatium, Mainz: 24./25.05.
Messe Vocatium, Offenbach: 08./09.06.
Messe Sprungbrett, Ludwigshafen: 10./11.06.
Messe Vocatium, Sinsheim: 01.07. 

Online-Infoveranstaltung

Lernen Sie die Wilhelm Büchner Hochschule, die Studiengänge und das Konzept Fernstudium in unserer Online-Infoveranstaltung kennen.

Jetzt kostenlos anmelden und weitere Termine ansehen


Online-Schnuppervorlesung Design: „Design. Im Spannungsfeld von Gestaltung und Konzeption“ am 12. Juli 2022 

Jetzt anmelden


Online-Infoveranstaltung am 21. Juli 2022 zu den Studiengängen des Fachbereichs Wirtschafts­ingenieurwesen und Technologie­management

Vorstellung des MBA-Programms Engineering Management

Vortragender: Prof. Dr. Klaus Fischer

Jetzt anmelden


Online-Schnuppervorlesung Informatik: „Was ist eigentlich Informatik? Die digitale Welt mitgestalten.“ am 26. Juli 2022

Jetzt anmelden


Online-Schnuppervorlesung Energie-, Umwelt- und Verfahrenstechnik: „Öfter mal die Sau rauslassen“ am 9. August 2022 

Vortragender: Dr. Markus Keller

Jetzt anmelden

Online-Schnuppervorlesung Design: „Design. Im Spannungsfeld von Gestaltung und Konzeption“ am 23. August 2022 

Jetzt anmelden
Stammtisch-Termine
Fachbereich Energie-, Umwelt- und Verfahrenstechnik
06. September Online-Stammtisch Lebensmittelverfahrenstechnik

Thema „Einsatz von Aromen in der Lebensmittelindustrie“
Referentin: Claire Le Derout, Flavouristin, Döhler, Darmstadt

sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...