Checkliste für eine erfolgreiche Bachelorarbeit

Alle
Studien­gänge
& Preise

Gratis-Infopaket
frei Haus!

Checkliste für die Bachelorarbeit – die wichtigsten Fakten 

  • Was ist eine Checkliste für die Bachelorarbeit?
  • Wann wird sie eingesetzt? 
  • vor Abgabe wichtige Aspekte prüfen 

Bevor Sie Ihre Abschlussarbeit ausdrucken, sollen Sie nochmals prüfen, ob Sie nichts Wichtiges vergessen haben. Neben dem Korrekturlesen geht es darum, zu checken, ob Sie alle formalen Vorgaben erfüllt haben. Was eine Checkliste für eine erfolgreiche Bachelorarbeit beinhaltet, lesen Sie hier. 
 

Mit einer Checkliste können Sie kurz vor der Abgabe der Bachelorarbeit prüfen, ob Sie alle wichtigen Aspekte beachtet und alle Vorgaben erfüllt haben. Für den Abschluss der einzelnen Bearbeitungsphasen der Bachelorarbeit sind Checklisten ebenfalls sinnvoll. Eine Checkliste hilft oft dabei, Flüchtigkeitsfehler zu vermeiden. 


Was ist eine Checkliste und wofür ist sie gut? 

Eine Checkliste ist immer sinnvoll, um am Ende eines Projekts oder einer umfassenderen wissenschaftlichen Arbeit nochmal zu prüfen, ob man wirklich an alles gedacht hat. Eine Checkliste ist dabei immer eine Sammlung von Fragen zu einem Thema und mit Prüfkriterien. Die Liste erfasst den Ist-Zustand und vergleicht diesen mit dem Soll-Zustand. Für viele Themen, auch für die Bachelorarbeit, gibt es vorbereitete Checklisten im Internet oder auf den Webseiten Ihrer Hochschule. 


Warum ist eine Checkliste für eine Bachelorarbeit so wichtig?

Mit einer Checkliste können Sie prüfen, ob Sie einen Arbeitsschritt übersehen oder etwas Wichtiges vergessen haben. Eine spätere Korrektur oder wenn Sie vor der Abgabe der Bachelorarbeit etwas Wichtiges übersehen haben, wäre sicherlich schlimmer als der Aufwand, eine Checkliste zu erstellen. 


Wann kommt die Checkliste für eine Bachelorarbeit zum Einsatz?

In der Vorbereitungsphase und nach Zwischenschritten während der Bearbeitungszeit ist es sinnvoll, mit einer Checkliste zu prüfen, ob Sie an alles gedacht haben. Die abschließende Checkliste kommt nach der letzten Korrektur zum Einsatz, wenn die finale Fassung vorliegt. Bevor Sie die Arbeit zum Drucken und Binden abgeben, sollten Sie noch einmal prüfen, ob Sie wirklich nichts Wichtiges vergessen haben und im Text oder bei Abbildungen nichts „verrutscht“ ist. 


Diese Punkte umfasst die Checkliste für eine Bachelorarbeit

Zum Abschluss der Bachelorarbeit sollten Sie: 

  • das Datum überprüfen, 
  • doppelte Leerzeichen entfernen, 
  • Seitenzahlen prüfen, 
  • das Inhaltsverzeichnis überprüfen, 
  • Abbildungen prüfen, 
  • die Arbeit Korrektur lesen (lassen), 
  • das Layout bzw. Formatierungen abschließend prüfen, 
  • Verweise und Zitate checken, 
  • Ihre Unterschrift einfügen.  


Auf dem Deckblatt steht oft noch ein Platzhalter für das Datum der Abgabe. Dieses sollten Sie vor der Abgabe aktualisieren. Flüchtigkeitsfehler, wie doppelte Leerzeichen oder Fehler bei der Silbentrennung, schleichen sich immer wieder ein. Auch bei Seitenzahlen können sich durch Fußnoten oder Seiten- und Formatumbrüche Fehler einschleichen. 
Beim Inhaltsverzeichnis sollten Sie nochmals prüfen, ob die Seitenzahlen und Überschriften mit den Angaben im Fließtext übereinstimmen. Bei Abbildungen kommt es häufig zu Verschiebungen beim Layout oder zu Fehlern bei der Reihenfolge. Zudem müssen bei Bachelorarbeiten formale Vorgaben des Prüfungsamts beachtet und zum Schluss nochmals geprüft werden. Dazu gehören unter anderem:

  • die Angaben auf dem Deckblatt, 
  • Seitenränder, 
  • Schriftart, 
  • Schriftgröße und 
  • Plagiatserklärung. 


Zu den Angaben auf dem Deckblatt gehören: 

  • der Titel der Arbeit, 
  • die persönlichen Kontaktdaten, 
  • die Matrikelnummer, 
  • der Name des Studiengangs, 
  • die Namen der Prüfer, 
  • der Name der Hochschule.


Sie sollten am Ende nicht nur Einleitung, Hauptteil und Fazit Korrektur lesen, sondern auch das Literaturverzeichnis und andere Verzeichnisse, wie Abkürzungsverzeichnis oder Abbildungsverzeichnis, noch einmal prüfen. 


Varianten einer Checkliste für Bachelorarbeiten 

Theoretisch gibt es für jeden Arbeitsschritt der Bachelorarbeit Checklisten, oder Sie können diese bei Bedarf selbst erstellen und modifizieren. Vor allem für die Vor- und Nachbereitungsphase ist es durchaus sinnvoll, eine Checkliste zur Hand zu nehmen. Nach Ende der Vorbereitungsphase können Sie so prüfen, ob Sie schon gut vorbereitet und bereit sind, mit dem Schreibprozess zu beginnen. 


Checkliste für die Bachelorarbeit in der Vorbereitungsphase 

Zum Abschluss der Vorbereitungsphase sollten Sie: 

  • das passende Thema gefunden haben, 
  • einen Betreuer haben, 
  • die Vorgaben des Prüfungsamts geprüft haben, 
  • eine erste Literaturrecherche durchgeführt haben, 
  • einen Zeitplan und Aufgabenplan erstellt haben, 
  • eine erste Gliederung entworfen haben. 


In die Vorbereitungsphase fällt nicht nur die Themenfindung, Sie sollten auch eine passende Forschungsfrage finden, bevor Sie mit dem Schreiben starten. Von dieser Fragestellung hängen die weitere Arbeit und die Wahl der idealen wissenschaftlichen Methode ab. 


Checkliste für die Bachelorarbeit in der Nachbereitungsphase 

In der Nachbereitungsphase geht es vor allem ums Korrekturlesen und das Prüfen der Einhaltung von formalen Vorgaben. In diese Phase fällt auch die endgültige Formatierung. Falls Betreuer und Hochschule nicht etwas anderes vorgeben, gilt: 

  • Schriftgröße 12 
  • Schriftart Times New Roman oder Arial 
  • Zeilenabstand 1,5 
  • Seitenränder oben und unten 2 Zentimeter 
  • Seitenrand links 2,5 Zentimeter 
  • Seitenrand rechts 3,5 Zentimeter 
  • Kapitelüberschriften Schriftgröße 14 und fett 
  • Unterkapitelüberschriften Schriftgröße 12 und fett 
  • Fußnoten Schriftgröße 10 und Zeilenabstand 1,0 


In dieser Phase sollten Sie auch prüfen, ob Sie eine korrekte und einheitliche Zitierweise verwendet haben und die Seitenzahlen einheitlich in der Mitte oder unten rechts stehen. Danach können Sie prüfen, ob Kapitelüberschriften und Seitenzahlen mit den Angaben im Inhaltsverzeichnis übereinstimmen. Viele der hier genannten Kriterien, die zu einer Checkliste für die Bachelorarbeit gehören, sind auch bei normalen Hausarbeiten im Laufe des Studiums sinnvoll. 

sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...