Publikation „Wir tragen Verantwortung für morgen“ – mit einem Beitrag der WBH

Alle
Studien­gänge
& Preise

Gratis-Infopaket
frei Haus!

|   News

Unter dem Titel „Wir tragen Verantwortung für morgen. Ausgewählte Beispiele nachhaltiger Unternehmensführung im Mittelstand“ ist kürzlich eine Buchpublikation erschienen, in der 37 ausgewählte Beispiele für nachhaltigkeitsorientierte Unternehmen in Hessen vorgestellt werden, darunter auch die Wilhelm Büchner Hochschule. Das Buchprojekt wurde vom Land Hessen unterstützt und durch das Europäische Institut für Arbeitsbeziehungen (EIAB e. V.) umgesetzt.

Unser Ziel: Verantwortungsvolles Handeln fördern
Als innovative, interdisziplinär ausgerichtete Hochschule haben wir uns zum Ziel gesetzt, in Lehre und Studium wissenschaftlich-kritisches Denken mit fachübergreifenden Bezügen zu vermitteln und verantwortliches Handeln zu fördern. Das gelingt vor allem durch Veranstaltungen wie dem Wissenschaftsforum 2019 und entsprechenden eigenen Publikationen. Zudem ist die Wilhelm Büchner Hochschule Mitglied in der European School of Sustainability Science and Research (ESSSR), beim Inter-University Sustainable Development Research Programme (IUSDRP) und bei HOCH-N, dem deutschen Netzwerk für eine nachhaltige Hochschullandschaft. Eine Kooperation mit dem EIAB e. V. stärkt unsere regionale Netzwerkbildung.

Aktuelle Maßnahmen der Wilhelm Büchner Hochschule
Die Maßnahmen in den verschiedenen Handlungsfeldern an der Hochschule sind in einem Gesamtkonzept angeordnet. Der Schwerpunkt der geplanten Aktivitäten konzentriert sich dabei auf die externen Handlungsfelder in Lehre, Forschung und Transfer, denn diese haben den größten Hebel mit Multiplikatoreffekt. Aktuell arbeitet eine Projektguppe daran, das Angebot im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in allen Fachbereichen zu ergänzen und die nachhaltigkeitsbezogene Lehre systematisch auszuweiten, etwa ausgerichtet auf die nachhaltigen Entwicklungsziele. Ein weiterer Fokus liegt auf den Aktivitäten in der Forschung.

Entsprechend diesen Plänen zum Ausbau in Lehre und Forschung hat die Wilhelm Büchner Hochschule im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement (WITM) mit Prof. Dr. Klaus Fischer eine Professur für BWL mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeitsmanagement besetzt. Mit der neuen Stelle werden die Aktivitäten in puncto Nachhaltigkeit an der Wilhelm Büchner Hochschule durch spezifische Expertise in Zukunft zusätzlich gestärkt.

Mehr Informationen zum Buch:
„Wir tragen Verantwortung für morgen. Ausgewählte Beispiele nachhaltiger Unternehmensführung im Mittelstand“ ist am 10. September 2020, dem Hessischen Tag der Nachhaltigkeit, erschienen.

Eingeleitet wird das Buch von einem Vorwort des Hessischen Ministers für Wirtschaft, Energie, Ver-kehr und Wohnen. Es folgen zwei Beiträge mit allgemeinen Informationen, „Nachhaltigkeit geht uns alle an. Grundlagen der Nachhaltigkeit und der gesellschaftlichen Verantwortung in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft“ sowie „Nachhaltige Geschäftsmodelle im Mittelstand“. Den Mittelpunkt des Buches bilden die Beiträge der 37 teilnehmenden Unternehmen, deren Aktivitäten nachhaltiger Unternehmensführung veranschaulicht werden.

Für Studierende steht das Buch in unserer Bibliothek zur Ausleihe zur Verfügung. Käuflich erworben werden kann es online bei der Verlagsbuchhandlung Toeche-Mittler oder per Mail unter order@net-library.de zu einem Preis von 29,80 Euro (ISBN-Nummer 978-3-878230-170-0).

Mehr zum Buch und dem Beitrag über die Wilhelm Büchner Hochschule können Sie vorab außerdem hier nachlesen.

Online-Infoveranstaltung

Lernen Sie die Wilhelm Büchner Hochschule, die Studiengänge und das Konzept Fernstudium in unserer Online-Infoveranstaltung kennen.

Jetzt kostenlos anmelden und weitere Termine ansehen

 

Online-Infoveranstaltung am 26.10. des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften

Vorstellung der Studiengänge Studiengänge Mechatronik und Fahrzeugtechnik als Bachelor oder Master

Referent: Ralph Kroll

Jetzt anmelden


Online-Schnuppervorlesung Energie-, Umwelt- und Verfahrenstechnik: „Öfter mal die Sau rauslassen“ am 15. November 2022 

Vortragender: Dr. Markus Keller

Jetzt anmelden
Stammtisch-Termine
Fachbereich Informatik
03. November Stammtisch MIM/ MCI: Nutzerführung - Nuding - Dark Pattern

Thema Nutzerführung - Nuding - Dark Pattern. Wann ist ein Interface gut oder böse?
Referent: Thomas Jackstädt, UX Designer, HCL GmbH

Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement
11. Oktober Stammtisch Digitalisierung

Thema "Unternehmensvorstellung Ososoft – Digitalisierung aus IT-Dienstleisterperspektive"
Referent: Daniel Roesch

01. November Stammtisch Digitalisierung

Thema "Robotic Process Automation bei der Union Invest"
Referent: Andreas Liebrand (UIT)

13. Dezember Stammtisch Digitalisierung

Thema "XEEM – "Höhle der Löwen"-Teilnehmer, Employer-Branding und Open Innovation Plattform"

sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...