Master-Studiengang IT-Management (M.Sc.)

IT-Manager arbeiten in Unternehmen an der Schnittstelle zwischen informationstechnischen und betriebswirtschaftlichen Prozessen. Sie kennen die Anforderungen informationstechnischer Verfahren und Prozessunterstützung. Gleichzeitig berücksichtigen sie die wichtigen betriebswirtschaftlichen Erfordernisse und Rahmenbedingungen wie Kosteneffizienz, Ressourcenbedarf und Marktorientierung. Darüber hinaus können sie moderne Informationstechnologien bewerten und ihren Nutzen zur Gestaltung und Optimierung der Wertschöpfung auch in einem internationalen Geschäftsumfeld darstellen.

Dieser Master-Studiengang wendet sich an IT-Spezialisten, Informatiker, Ingenieure, Naturwissenschaftler und Wirtschaftswissenschaftler, die Kenntnisse zur Realisierung und zum Management von IT-Services in Führungs- und Leitungspositionen benötigen. Sie erwerben hier das Fachwissen und die Kompetenzen, die Sie zur erfolgreichen Gestaltung der organisatorischen Aufgabenstellungen brauchen. Die daraus folgenden Maßnahmen können kostenseitig effizient und in ihrer Wirkung effektiv umgesetzt werden. Als Absolvent sind Sie in der Lage, eine IT-Strategie zu formulieren und umzusetzen, die auf die Unternehmensziele und Geschäftsprozesse ausgerichtet ist.

Als IT-Manager haben Sie eine besondere Stellung im Unternehmen, denn Sie verknüpfen betriebswirtschaftliche und informationstechnische Fragestellungen. Deshalb vermittelt das Studium Ihnen die notwendigen Managementkompetenzen und das Fachwissen, um moderne IT-Architekturen planen und entwickeln zu können. Sie besitzen die erforderlichen Fachkompetenzen in den im IT-Umfeld relevanten Teildisziplinen und Sie verfügen über die notwendigen Soft Skills, um sich in Führungspositionen und in der Projektleitung sicher bewegen zu können. Ihre Fach- und Managementkompetenz ist außerdem eine sehr gute Basis für eine Tätigkeit in der Unternehmensberatung. Der Studienabschluss ermöglicht Ihnen auch den Einstieg in den höheren Dienst und berechtigt zur Promotion. Der Innovationsgrad in der Informatik und in den durch Informationssysteme unterstützten Prozessen ist sehr hoch. Mit dem Master-Studiengang IT-Management haben Sie vielfältige Möglichkeiten und langfristig gute Perspektiven am Arbeitsmarkt!

Studienmodule IT-Management

Basisstudium ∑ 60 Creditpoints (cp)

Studium von Methodenkompetenz und Entscheidungsgrundlagen
Quantitative Methoden und Finanzmathematik 6 cp
Projektmanagement und Managementtechniken 6 cp
Organizational Development 6 cp

Wahlbereich:
(1 aus 2; Zuweisung durch die Hochschule in Abhängigkeit vom akad. Erstabschluss)
Unternehmensführung 6 cp
Verteilte Informationssysteme 6 cp

Studium des Kernbereichs
Strategisches Informationsmanagement 6 cp
Internationales Management und interkulturelle Kommunikation 6 cp
IT-Projekt- und Qualitätsmanagement 6 cp
IT-Innovationsmanagement 6 cp
IT-Service-Management 6 cp
Collaboration Engineering 6 cp

Vertiefungsstudium ∑ 60 Creditpoints (cp)

Studium der wissenschaftlichen Spezialisierung
(Sie wählen zwei Module)
IT-Controlling 6 cp
IT-Security-Management 6 cp
Architektur- und Softwarekonzepte 6 cp
Recht für IT-Manager 6 cp
Markt- und Projektmanagement 6 cp
Betriebliche Informationssysteme und Prozessmodellierung 6 cp
Informations- und Wissensmanagement 6 cp

Forschungsfokus und Projektstudium
Business Research Methods 6 cp
Vertiefung Wahlbereich (in einem der beiden gewählten Module) 6 cp
Projektarbeit 6 cp

Abschlussarbeit
Masterarbeit inkl. Kolloquium 30 cp

Gesamtstudium ∑ 120 Creditpoints (cp)

Sicher und transparent studieren mit Creditpoints

Ihr Master-Studiengang ist inhaltlich modular aufgebaut. So studieren Sie thematisch abgeschlossene Stoffgebiete (Module), denen Creditpoints nach dem European Credit Transfer System (ECTS) zugeordnet sind. Wie viele Creditpoints jedem Modul zugeordnet sind, richtet sich nach dem Umfang eines Moduls und dem damit verbundenen Arbeitsaufwand. Alle Creditpoints, die Sie erzielen, werden Ihnen gutgeschrieben und Sie erhalten darüber einen Nachweis. Ihre Leistungen sind so – auch international – vergleichbar und anerkannt.

Studiendauer

4 Leistungssemester, das entspricht einer Regelstudienzeit von 24 Monaten. Sie können die Betreuungszeit gebührenfrei um 12 Monate verlängern.

Diese Leistungen der Wilhelm Büchner Hochschule tragen zu Ihrem Studienabschluss innerhalb der Regelstudienzeit bei:

  • jederzeit Studienbeginn
  • individuelles Lerntempo
  • keine Zwangspausen durch Semesterferien
  • auf Fernstudium abgestimmter Studienplan und -inhalte
  • motivierte und hoch qualifizierte Dozenten
  • umfassendes, persönliches Betreuungs- und Servicekonzept

Studienabschluss:

Master of Science (M.Sc.)

Zulassungsvoraussetzungen
für den Master-Studiengang IT-Management

Zugelassen werden Absolventen und Absolventinnen einer mindestens 6-semestrigen akademischen Ausbildung im Bereich der Informatik bzw. Ingenieur-/Naturwissenschaften, wenn das Gesamtprädikat mit guter Benotung nachgewiesen wird.

Prüfungsleistungen, die in einem 7-semestrigen Bachelor-Studiengang erbracht worden sind, können bis zu einem Umfang von maximal 30 Credits angerechnet werden, soweit sie gleichwertig sind. Die Entscheidung über Zulassung und Anrechnung trifft der Prüfungsausschuss. Für diesen Studiengang werden Englischkenntnisse vorausgesetzt.

Für weitere Fragen – Kostenlose Studienberatung!

0800 924 10 00 (gebührenfrei)
oder +49 6157 806-404

Montag–Freitag 8–20 Uhr

nach oben