Bachelor-Studiengang Energiewirtschaft und -management (B.Sc.)

Die Energiewirtschaft gehört aktuell zu den Themen, die über fast alle Bereiche der Gesellschaft intensiv diskutiert werden. Es geht dabei um staatliche Eingriffe, um den Ausbau der erneuerbaren Energien und die Sicherstellung der Energieversorgung von privaten Haushalten, Unternehmen und öffentlichen/kommunalen Einrichtungen. Diese und weitere Themen stehen auch im Mittelpunkt des anwendungsorientierten Fernstudiums Energiewirtschaft und -management, in dem Sie lernen, wie man verantwortungsbewusst mit Energieressourcen umgeht und wie die langfristige Versorgung organisiert und sichergestellt werden kann.

Das Studium zum Bachelor of Science in Energiewirtschaft und -management zeichnet sich insbesondere durch die enge Orientierung an den aktuellen Fragestellungen der Branche, eine Fokussierung auf das Zusammenspiel zwischen Theorie und Praxis sowie den Einsatz von Branchenkennern und erfahrenen Wissenschaftlern als Dozenten aus. Zielstellung, Strategie, Planung und die Organisation von Projekten in der Energiewirtschaft müssen aufgrund des sich wandelnden Marktes hohe Anforderungen erfüllen und beschränken sich nicht nur auf die Energieversorgungsunternehmen.

Dieser Bachelor-Studiengang vermittelt Ihnen ein qualifiziertes Fachwissen und bereitet Sie auf eine Mitarbeit in energieerzeugenden, -verteilenden und -verbrauchenden Unternehmen vor. Die aufeinander abgestimmten theoretischen und praktischen Inhalte geben Ihnen einen ganzheitlichen Überblick über die Energiewirtschaft. Sie bauen interdisziplinäre Kenntnisse und Fähigkeiten auf. Als Bachelor of Science in Energiewirtschaft und -management können Sie einschlägige Projekte und Aufgaben übernehmen und eigenverantwortlich leiten. Ein weites Berufsfeld mit Zukunft liegt vor Ihnen.

Studienmodule Energiewirtschaft und -management

Grundlagenstudium ∑ 114 Creditpoints (cp)

Allgemeine Grundlagen und Interkulturelles
Wirtschaftsmathematik und Statistik 12 cp
Wirtschaftsinformatik 5 cp
Wissenschaftliches Arbeiten und Kommunikation,
Organisation und Projektmanagement 10 cp
Interkulturelle Kompetenz und internationales
Management 9 cp

Wahlpflichtbereich Sprache
(1 aus 2)

Englisch 3 cp
Spanisch 3 cp

Grundlagen Wirtschaft
Betriebswirtschaftslehre und Recht 10 cp
Human Resources Management 6 cp
Volkswirtschaft 6 cp
Controlling und Qualitätsmanagement 6 cp
Rechnungswesen und Finanzierung 6 cp
Marketing und Technischer Vertrieb 5 cp
Grundlagen des Innovations- und Technologiemanagements 4 cp

Grundlagen Energiewirtschaft und -management
Einführung in die Energiewirtschaft und das Energiemanagement 10 cp
Energierecht 6 cp

Grundlagen Energietechnik und -systeme
Grundlagen der allgemeinen Energietechnik 5 cp
Grundlagen der regenerativen Energietechnik 6 cp
Energiesysteme 5 cp

Kern- und Vertiefungsstudium ∑ 66 Creditpoints (cp)

Energiewirtschaft und -management
Service- und Netzmanagement in der Energiewirtschaft 8 cp
Energieeffizienz und Nachhaltigkeit 6 cp

Wahlpflichtbereich Energiewirtschaft und -management
(3 aus 5)

Energie-Contracting 4 cp
E-Energy und IT in der Energiewirtschaft 4 cp
Energiehandel und -marketing 4 cp
Energie und Umwelt 4 cp
Energiewirtschaftspolitik 4 cp

Integrations- und Praxisbereich
Einführungsprojekt 2 cp
Seminar 5 cp
Projektarbeit 6 cp
Berufspraktische Phase 15 cp
Bachelorarbeit und Kolloquium 12 cp

Gesamtstudium ∑ 180 Creditpoints (cp)

Sicher und transparent studieren mit Creditpoints

Ihr Bachelor-Studiengang ist inhaltlich modular aufgebaut. So studieren Sie thematisch abgeschlossene Stoffgebiete (Module), denen Creditpoints nach dem European Credit Transfer System (ECTS) zugeordnet sind. Wie viele Creditpoints jedem Modul zugeordnet sind, richtet sich nach dem Umfang eines Moduls und dem damit verbundenen Arbeitsaufwand. Alle Creditpoints, die Sie erzielen, werden Ihnen gutgeschrieben und Sie erhalten darüber einen Nachweis. Ihre Leistungen sind so – auch international – vergleichbar und anerkannt.

Studiendauer

6 Leistungssemester, das entspricht einer Regelstudienzeit von 3 Jahren bzw. 36 Monaten. Sie können die Betreuungszeit gebührenfrei um 18 Monate verlängern.

Diese Leistungen der Wilhelm Büchner Hochschule tragen zu Ihrem Studienabschluss innerhalb der Regelstudienzeit bei:

  • jederzeit Studienbeginn
  • individuelles Lerntempo
  • keine Zwangspausen durch Semesterferien
  • auf Fernstudium abgestimmter Studienplan und -inhalte
  • motivierte und hoch qualifizierte Dozenten
  • umfassendes, persönliches Betreuungs- und Servicekonzept

Diese persönlichen Faktoren beeinflussen die Studienzeit darüber hinaus positiv:

  • eine schulische und akademische Vorbildung
  • Ihre Lernbereitschaft und -fähigkeit
  • die Nähe Ihrer beruflichen Ausbildung bzw. Tätigkeit zu Inhalten des Studiums
  • berufliche und private Rahmenbedingungen

Weitere Informationen zur Regelstudienzeit (PDF).

Studienabschluss:

Bachelor of Science (B.Sc.)

Zulassungsvoraussetzungen
für den Bachelor-Studiengang Energiewirtschaft und -management

Für weitere Fragen – Kostenlose Studienberatung!

0800 924 10 00 (gebührenfrei)
oder +49 6157 806-404

Montag–Freitag 8–20 Uhr

nach oben