General Management

(BWL-Weiterbildung auf Masterniveau)

Wenn Sie verantwortliche Positionen im Management anstreben, ist dieses weiterbildende Studium ein wichtiger Baustein in Ihrer Karriere. Sie erwerben im Studiengang General Management kompaktes Wissen in BWL, Organisation sowie wichtigen Managementtechniken auf Hochschulniveau. Ihr Abschluss „Advanced Professional Certificate“ (APC) dokumentiert Ihre erfolgreiche Weiterbildung. Damit qualifizieren Sie sich auf der Masterstufe für Führungspositionen im Management.

Das weiterbildende Studium General Management bietet Ihnen vier zukunftsweisende Schwerpunkte:

  • Qualitätsmanagement
  • Innovations- und Technologiemanagement
  • Informations- und Wissensmanagement
  • Prozessmanagement

General Management ist Ihre ideale Weiterbildung, wenn Sie zusätzlich zu Ihrem Fachwissen betriebswirtschaftliches Know-how brauchen. Als Absolvent dieses Studiengangs verfügen Sie sowohl über eine gute Grundausbildung in wichtigen Methodenkompetenzen sowie den qualitativen und quantitativen Entscheidungsgrund lagen. Sie werden in wichtigen Schlüsselkompetenzen ausgebildet und sind Experte/Expertin für den ausgewählten Schwerpunkt.

Module/Studieninhalte

Methodenkompetenz und Entscheidungsgrundlagen
Grundlagen Wirtschaft und Organisation (4 cp)
Quantitative Methoden (4 cp)
Managementtechniken und Projektmanagement (6 cp)
Kosten- und Leistungsrechnung (5 cp)
Investition und Finanzierung (5 cp)
Unternehmensführung (6 cp)

Schlüsselkompetenzen
Methoden wissenschaftlichen Arbeitens (4 cp)
Interkulturelle Kompetenz (3 cp)
Projektarbeit (8 cp)

Wahlbereich A – Schwerpunkte
(Sie wählen einen Schwerpunkt)

Schwerpunkt Qualitätsmanagement (6cp)
Grundlagen des Qualitätsmanagements, Aufgaben und Organisation des Qualitätswesens, Qualitätspolitik, Qualitätsanforderungen an Produkte und Prozesse, QM- und integrierte Managementsysteme, Audits als Managementinstrument, Qualität und Wirtschaftlichkeit, Qualitätscontrolling und Grundzüge moderner QM-Ansätze

Schwerpunkt Innovations- und Technologiemanagement (6 cp)
Grundlagen des Innovationsmanagements, Innovationsprozess und -management, Erfolgsfaktoren, Grundlagen und Methoden des Technologiemanagements

Schwerpunkt Informations- und Wissensmanagement (6 cp)
Daten, Information, Wissen, Produktionsfaktor Wissen, Ziele und Methodik des Informationsmanagements, Informationssysteme, Dokumentenmanagement, Wissensmanagement

Schwerpunkt Prozessmanagement (6 cp)
Funktions- und Prozessorientierung, Kern-, Unterstützungs- und Führungsprozesse, Wertschöpfung für Kunden und andere Marktpartner, Prozess- und Verfahrensinnovationen, Prozess- und Technologiemanagement, Wettbewerbsfähigkeit und Prozessmanagement

Wahlbereich B
(Sie wählen 1 Modul à 6 cp sowie das entsprechende Vertiefungsmodul à 3 cp)

Wertschöpfungsmanagement und Prozessmodellierung (6 cp)
Vertiefung Wertschöpfungsmanagement und Prozessmodellierung (3 cp)

E-Business (6 cp)
Vertiefung E-Business (3 cp)

Makroökonomie und Wirtschaftspolitik (6 cp)
Vertiefung Makroökonomie und Wirtschaftspolitik (3 cp)

Internationale Wirtschaftsbeziehungen (6 cp)
Vertiefung Internationale Wirtschaftsbeziehungen (3 cp)

Markt- und Projektmanagement (6 cp)
Vertiefung Markt- und Projektmanagement (3 cp)

Technologiebasierte Unternehmensgründung (6 cp)
Vertiefung Technologiebasierte Unternehmensgründung (3 cp)

Produkt- und Life-Cycle-Management (6 cp)
Vertiefung Produkt- und Life-Cycle-Management (3 cp)

Studiendauer:

2 Leistungssemester, das entspricht einer Regelstudienzeit von 12 Monaten. Sie haben die Möglichkeit, die Betreuungszeit gebührenfrei um sechs Monate zu verlängern.

Studienvoraussetzungen:

Grundsätzlich ist für dieses weiterbildende Studium ein fundiertes Grundlagenwissen im Bereich Technik und Wirtschaftswissenschaften notwendig. Die für die Teilnahme erforderliche Eignung können Sie im Beruf, durch ein Studium oder auf andere Weise erworben haben.

Anrechnung von Creditpoints:

Sollten Sie später an einer Hochschule ein Studium aufnehmen, dann können die Creditpoints, die Sie mit diesem weiterbildenden Studium erlangen, unter bestimmten Voraussetzungen angerechnet werden und so Ihr Hochschulstudium verkürzen.

Ihr Hochschulzertifikat:

Sie haben Ihr weiterbildendes Studium erfolgreich abgeschlossen, wenn Sie die vorgeschriebenen Klausuren und Hausarbeiten bestanden haben. Ihr Abschluss ist das Zertifikat Advanced Professional Certificate (APC), das Ihre erfolgreiche Weiterbildung in auf Hochschulniveau dokumentiert.

Für weitere Fragen – Kostenlose Studienberatung!

0800 924 10 00 (gebührenfrei)
oder +49 6157 806-404

Montag–Freitag 8–20 Uhr

nach oben