Prof. Dr.-Ing. Dierk Schoen stellt sich vor:

Professor Dr.-Ing. Dierk Schoen ist seit Oktober 2012 Professor der Wilhelm Büchner Hochschule im Fachbereich Ingenieurwissenschaften. In der aktuellen Position als Dekan des Fachbereichs, verantwortet er das Studiengangportfolio und die strategische Ausrichtung des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften. 

Dierk Schoen promovierte am Fachbereich Elektro- und Informationstechnik an der Technischen Universität Darmstadt. Im Anschluss an seine Promotion war er zwischen 2001 und 2012 für das internationale Unternehmen Pepperl+Fuchs im Bereich der industriellen Automatisierungstechnik tätig. Hier übernahm er unter anderem als Entwicklungsingenieur und Produktmanager führende Aufgaben in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Geschäftsentwicklung sowie im Produktmanagement. Von 2006 bis 2009 sammelte Dierk Schoen als Expatriate für Pepperl + Fuchs Co. Ltd. internationale Erfahrung in Shanghai, China. In dieser Zeit verantwortete er für China, Japan und Indien das Businessdevelopment für Schlüsselbranchen der Firma Pepperl+Fuchs, unterstützte den lokalen technischen Support & Vertrieb und verantwortete den branchenspezifischen Messeauftritt der asiatischen Tochterunternehmen.

Als lehrender Professor der Wilhelm Büchner Hochschule in den Fächern Elektrotechnik, Mess- und Schaltungstechnik ist es sein Anliegen, besonders in Forschungsseminaren, den Studierenden schwierigen Stoff anschaulich und praxisnah darzustellen und alle relevanten ingenieurwissenschaftlichen, ökonomischen, projektspezifischen und zwischenmenschlichen Aspekte der Entwicklungsarbeit zu beleuchten. Zu seinen aktuellen Forschungsschwerpunkten gehören Energy Harvesting, Ultra-Kurzzeitelektronik sowie die systematische Weiterentwicklung der Fernlehre.

Akademischer Werdegang

  • Seit 2019: Bestellung in den Prüfungsausschuss
  • Seit 2014: Dekan des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften
  • Seit 2013: Gründungsmitglied Senat
  • Seit 2012: Professor für Elektro-, Mess- und Schaltungstechnik.
  • 1996-2001: Promotion an der Technischen Universität Darmstadt (TUD) im Bereich Mess-, Schaltungs- und Energietechnik
  • 1991-1996: Diplom-Studium Elektro- und Informationstechnik an der Technischen Universität Darmstadt (TUD)

Berufliche Laufbahn

  • 2009-2012: Strategisches & technisches Produktmanagement für „Optische Sensoren“, Pepperl+Fuchs GmbH, Berlin
  • 2006-2009: Expatriate & Business Development Sensorsysteme, Branche Druck- & Papiermaschinen, Pepperl + Fuchs Co. Ltd., Shanghai
  • 2001-2006: Entwicklung und Forschung Sensor- und Schaltungstechnik, Pepperl+Fuchs GmbH, Mannheim

Forschungsschwerpunkte & Interessengebiete

  • Energyharvesting
  • Ultra-Kurzzeit-Elektronik
  • Neue Fernlehr- und Lehrformate

Mitgliedschaften

  • Beirat des VDE Rhein-Main
  • VDI – Verein Deutscher Ingenieure
  • VDE – Verband der Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnik e.V.
  • DARC Mitglied im Deutschen Amateur und Radio Club

Tätigkeiten als Gutachter

  • Gutachter für ingenieurwissenschaftliche Studiengänge, insbesondere Elektrotechnik, für die Akkreditierungsagentur ACQUIN 

Ausgewählte Publikationen

  • 2020 Ballas, R.; Schoen, D.: “The Piezoelectric Effect - a Descriptive Representation of an Essential Solid Body Effect Enabling Various Sensor and Actuator Applications in Mechatronics and Microtechnology“, 21st International Conference on Research and Education in Mechatronics, 9-11 Dec. 2020, Cracow University of Technology (CUT)DOI:10.1109/REM49740.2020.9313872
  • 2019 Gehrke, V.; Schoen, D.: “Erreichbarkeit 65 % Erneuerbare Energie im Jahr 2030”, Vortrag am 10. Dezember 2019 im Rahmen des „Kolloquiums der Energie- und Verfahrenstechnik“, Institut für Kraftwerkstechnik und Wärmeübertragung - IKW, Leibniz Universität Hannover
  • 2019 Gehrke, V.; Schoen, D.: “Entwicklung zur nachhaltigen Stromerzeugung”, Postersession am 8. November 2019, 2. Wissenschaftsforum 2019: „Nachhaltigkeit an Fernhochschulen – Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in der akademischen Fernlehre“, Pfundstadt, Wilhelm Büchner Hochschule
  • 2018 Lübbers, E.; Schoen, D.: “Implementation of a Robot Contest for Distance Education”, ASTES Journal ISSN: 2415-6698, Special Issue on Multidisciplinary Sciences and Engineering appeared in: Advances in Science, Technology and Engineering Systems Journal, Volume 3, Issue 5, Page No. 161-165, 2018; DOI: 10.25046/aj030520
  • 2017 Ballas, R. G. u. Schoen, D.: A Non-Contact Inductive Sensor for High-Accuracy Tip Deflection Measurements of Piezoceramic Bending Actuators. 18th International Conference on Research and Education in Mechatronics. Wolfenbüttel
  • 2017 Schoen, D., Kroll, R., Lübbers, E. u. Ballas, R. G.: Master Seminar Research Format for Open and Distance Education Universities. 18th International Conference on Research and Education in Mechatronics. Wolfenbüttel
  • 2015 Ballas, R.; Schoen, D.: Modeling of Piezoelectric n-Multilayer Beam Bending Actuators for Energy Harvesting Purposes, 16th International Conference on Research and Education in Mechatronics, Bochum, November
     

Team des Fachbereichs Ingenieurwesen

Prof. Dr.-Ing. Rüdiger G. Ballas
Vita

Prof. Dr.-Ing. Manfred Hahn
Vita

Dr.-Ing. Nataliya Koev
Vita

Prof. Dr. Tobias Ruf
Vita

Prof. Dr.-Ing. Pamela Stöcker
Vita

Ralph Kroll

Thomas Potempa

Paul Sinner

Einen Moment bitte...