WBH-Preisträger:innen

Alle
Studien­gänge
& Preise

Gratis-Infopaket
frei Haus!

|   News

Die jährlich stattfindende Absolventenfeier ist neben der Ehrung aller Studierenden, die im zurückliegenden Jahr ihren Hochschulabschluss an der Wilhelm Büchner Hochschule erreichen konnten, auch ein Anlass, herausragende Bachelor- und Masterarbeiten zu würdigen.

Im Rahmen der Absolventenfeier 2021 durften sich insgesamt fünf Preisträger:innen über besondere Auszeichnungen freuen:

Mit dem Börje-Holmberg-Preis wurden dieses Mal insgesamt drei Bachelor-Arbeiten ausgezeichnet. Die Verleihung übernahm wie jedes Jahr der Gründungskanzler der WBH und Stifter des Preises: Bernd Schachtsiek. Die beiden Absolventinnen Christina Govi und Franziska Wettling aus den Fachbereichen WITM bzw. EUV sowie der Absolvent Christian Mayr aus dem Fachbereich Informatik durften sich über ein Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro freuen.

Franziska Wettling studierte den Bachelor of Engineering im Studiengang „Chemische Verfahrenstechnik“ und beschäftigte sich im Rahmen Ihrer Abschlussarbeit mit der „Evaluation der optischen Fluoreszenz zur Überwachung von Prozesswasser“. Sie entschied sich für ein Fernstudium, um ihren Bachelor-Abschluss neben dem Beruf zu erlangen: „Es gab zwar berufsbegleitende Alternativen an anderen Hochschulen, jedoch hat mir dort das Konzept, in einem festen Turnus anwesend sein zu müssen, nicht gefallen. Zudem kam mir sehr entgegen, dass es an der WBH keine festen Semesterzeiten gibt und ich mein Studium somit flexibel starten konnte. Auch Prüfungen sind nahezu jederzeit ablegbar. Generell konnte ich mein Studium sowohl zeitlich als auch inhaltlich flexibel gestalten. Und das Selbststudium hatte zusätzlich noch einen positiven Nebeneffekt: Ich habe mich in Selbstdisziplin geübt und gelernt, mich besser zu organisieren. Kompetenzen, die auch im beruflichen Umfeld von Vorteil sind.“

Der Master Award ging in diesem Jahr an den Absolventen Thomas König aus dem Fachbereich Ingenieurwissenschaften. Er machte Anfang 2021 seinen Master-Abschluss in Maschinenbau und wurde nun nach dem Juryentscheid für seine Masterarbeit mit dem Thema „Statische Festigkeitsberechnung einer 5-Speichen-Fahrradfelge aus Faserverbundkunststoff“ von der WBH ausgezeichnet.

„Ich habe bereits mein Bachelor-Studium an der WBH absolviert und mich aufgrund der guten Erfahrungen im Anschluss für das Masterstudium entschieden. Die mit einem Fernstudium einhergehende Flexibilität – zu studieren, wann und wo ich möchte –, war für mich ein großer Pluspunkt. Auch weil ich so meinem Beruf weiter nachgehen konnte und damit nicht auf ein geregeltes Einkommen verzichten musste. Mein Studium hat mich beruflich nachweislich nach vorne gebracht: Mein Bachelor-Studienabschluss – sowie auch die parallel erweiterte Berufserfahrung während des Studiums – hat mir ermöglicht, eine Ingenieursstelle im Antriebs-Entwicklungsbereich bei der Mercedes Benz AG zu bekommen.“

Erstmalig wurde zudem der IFG Research Award verliehen – eine Auszeichnung des Anfang 2021 neu gegründeten Instituts für Angewandte Forschung und Gestaltung. Preisträger ist unser Master-Absolvent Felix Karcher, der mit seiner Abschlussarbeit zum Thema „Konzeptentwicklung einer funktions- und kostenoptimierten Sonde für die Kryochirurgie“ einen exzellenten und forschungsrelevanten Beitrag leistet.

Felix Karcher absolvierte Anfang 2021 den Master in Wirtschaftsingenieurwesen an der WBH und blickt auf herausfordernde Zeiten zurück, die er dank guter Planung erfolgreich bewältigen konnte: „Ich habe mich für das Master-Fernstudium an der Wilhelm Büchner Hochschule entschieden, um die Möglichkeit, ein attraktives Jobangebot nach dem Bachelorstudium annehmen zu können, nicht zu verpassen und meinen Bildungsweg trotzdem weiter zu vervollständigen. Um sowohl Job als auch Studium gerecht zu werden, habe ich mich dazu entschieden, beides tageweise zu trennen. In der Zeit von Montag bis Donnerstag habe ich die Sollarbeitszeit des Vollzeitjobs erfüllt, um mich Freitag und Samstag komplett auf das Studium konzentrieren zu können. Dabei kam mir auch die große Flexibilität des Fernstudiums an der WBH zugute. Ich konnte unter anderem fast alle Prüfungsleistungen ohne fixe Termine unter der Woche absolvieren.“

Wir gratulieren allen Preisträgern und Preisträgerinnen nochmals herzlich zu ihrem Erfolg!

Online-Infoveranstaltung

Lernen Sie die Wilhelm Büchner Hochschule, die Studiengänge und das Konzept Fernstudium in unserer Online-Infoveranstaltung kennen.

Jetzt kostenlos anmelden und weitere Termine ansehen

 

Online-Infoveranstaltung am 24.05. des Fachbereichs Wirtschafts­ingenieurwesen und Technologie­management

Vorstellung des Studiengangs Foresight Management (M.Sc.)

Referent: Prof. Dr. habil. Ralf Isenmann

Jetzt anmelden

Online-Infoveranstaltung am 02.06. des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften

Vorstellung der Studiengänge Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.) und Elektrotechnik (M.Eng.)

Referent: Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Ballas

Jetzt anmelden
Stammtisch-Termine
Fachbereich Informatik
25. Mai Stammtisch Informatik

Thema "Der effiziente Einsatz von Augmented Reality für die Qualitätssicherung und Bauprojekte"
Referent: Murat Altuntas

Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement
17. Mai Stammtisch Digitalisierung

Thema "Neue BWL"
Referent: Prof. Dr. Werner Stork

28. Juni Stammtisch Digitalisierung vor Ort auf dem WBH-Campus Frankfurt

Thema "Veränderungskommunikation"
Referent: Dr. Armin Schuster

sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...