Vorstellungsrunde Susanne Schurman

Alle
Studien­gänge
& Preise

Gratis-Infopaket
frei Haus!

|   News

Wer sind eigentlich die Menschen, mit denen Sie als Studierende an der Wilhelm Büchner Hochschule zu tun haben? In dieser Rubrik stellen wir die Mitglieder des Hochschulteams vor, die Erfahrungen aus den unterschiedlichsten Bereichen mitbringen und unsere Studierenden auf dem Weg zum erfolgreichen Abschluss begleiten. Diesmal haben wir vier Fragen an Susanne Schurman gestellt. Sie ist seit 2021 in der Interessentenberatung der Wilhelm Büchner Hochschule tätig.

Frau Schurman, wie sieht Ihr Arbeitsalltag aus?
In meinem Arbeitsalltag an der WBH unterstütze ich Interessent:innen und Studierende bei der Anrechnung von Vorleistungen. Wer bereits studiert hat oder auf eine andere Art der Weiter- oder Fortbildung zurückblickt, kann sich unter bestimmten Bedingungen Vorleistungen anrechnen lassen. Im Rahmen der Antragstellung trete ich täglich in Kontakt mit den Kolleginnen und Kollegen der anderen Verwaltungsabteilungen und der Fachbereiche, um die Prüfung der Anträge so schnell und effizient wie möglich durchführen zu können. Ich stehe den Antragsteller:innen vom Ausfüllen der Anträge bis zur Bewilligung und darüber hinaus beratend zur Seite.

Was macht Ihnen an Ihrer Tätigkeit an der Wilhelm Büchner Hochschule am meisten Freude?
Am meisten Freude bereitet mir die Arbeit mit den Studierenden. Gerne höre ich die einzelnen Geschichten, wie es zu einer Entscheidung für ein Studium an der WBH gekommen ist und welcher Werdegang dieser Entscheidung vorausging. Auch macht mir die stets freundliche und zielführende Zusammenarbeit mit meinen Kolleg:innen große Freude – man unterstützt sich gegenseitig, um den Studierenden den Weg zu einem erfolgreichen Abschluss ihres Studiums zu ebnen.

Was ist für Sie das Besondere an der Fernlehre?
Was die Fernlehre für mich so ansprechend macht, ist vor allem die örtliche Ungebundenheit, besonders in Zeiten einer Pandemie. Des Weiteren ist für viele Studierende die zeitliche Flexibilität ausschlaggebend – man kann sich das Studium zeitlich individuell einteilen. Dies ermöglicht zum Beispiel voll berufstätigen Menschen überhaupt erst ein Studium zur Weiterbildung.

Und ganz abseits von der Wilhelm Büchner Hochschule – wie verbringen Sie Ihren Tag am liebsten?
Am liebsten verbringe ich meine Freizeit mit meiner Familie, Freunden und unserem Hund – gern gemütlich zusammensitzend oder draußen in der Natur oder in der Stadt. Ich höre und schreibe gern Musik, spiele Saiteninstrumente (Gitarre, Banjo) und singe. Außerdem male und zeichne ich gern. Wenn Reisen wieder leichter möglich ist, geht es auch mal wieder in meine zweite Heimat, die USA.

Online-Infoveranstaltung

Lernen Sie die Wilhelm Büchner Hochschule, die Studiengänge und das Konzept Fernstudium in unserer Online-Infoveranstaltung kennen.

Jetzt kostenlos anmelden und weitere Termine ansehen

 

Online-Infoveranstaltung am 24.05. des Fachbereichs Wirtschafts­ingenieurwesen und Technologie­management

Vorstellung des Studiengangs Foresight Management (M.Sc.)

Referent: Prof. Dr. habil. Ralf Isenmann

Jetzt anmelden

Online-Infoveranstaltung am 02.06. des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften

Vorstellung der Studiengänge Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.) und Elektrotechnik (M.Eng.)

Referent: Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Ballas

Jetzt anmelden
Stammtisch-Termine
Fachbereich Informatik
25. Mai Stammtisch Informatik

Thema "Der effiziente Einsatz von Augmented Reality für die Qualitätssicherung und Bauprojekte"
Referent: Murat Altuntas

Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement
17. Mai Stammtisch Digitalisierung

Thema "Neue BWL"
Referent: Prof. Dr. Werner Stork

28. Juni Stammtisch Digitalisierung vor Ort auf dem WBH-Campus Frankfurt

Thema "Veränderungskommunikation"
Referent: Dr. Armin Schuster

sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...