Vorstellungsrunde Ramona Sußbauer

Alle
Studien­gänge
& Preise

Gratis-Infopaket
frei Haus!

|   News

Wer sind eigentlich die Menschen, mit denen Sie als Studierende an der Wilhelm Büchner Hochschule zu tun haben? In dieser Rubrik stellen wir die Mitglieder des Hochschulteams vor, die Erfahrungen aus den unterschiedlichsten Bereichen mitbringen und unsere Studierenden auf dem Weg zum erfolgreichen Abschluss begleiten. Diesmal haben wir vier Fragen an Ramona Sußbauer gestellt. Sie ist bereits seit 2018 für die Wilhelm Büchner Hochschule tätig. Zunächst als Mitarbeiterin der Interessentenberatung, ist sie seit Januar 2022 Gleichstellungsbeauftragte der WBH und seit Anfang April Produktmanagerin im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement.

Frau Sußbauer, wie sieht Ihr Arbeitsalltag aus?
Momentan bin ich noch dabei, mich in die neuen Aufgaben als Produktmanagerin einzufinden. Die letzten drei Jahre durfte ich unsere Studierenden und Interessenten zu allen Themen rund ums Studium beraten, seit Anfang April betreue ich nun verschiedene Projekte für den Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement. Meine vielseitigen neuen Aufgaben lerne ich nach und nach kennen und freue mich sehr über die neuen Herausforderungen. Ein paar meiner neuen Tätigkeiten umfassen beispielsweise die Betreuung der berufspraktischen Phase sowie verschiedene Projekte. Darunter unter anderem die Optimierung der Studienhefte. Zusätzlich habe ich im Rahmen meiner Tätigkeit als Gleichstellungsbeauftragte den Girls‘ Day an der WBH organisiert und plane hier schon weitere Aktionen zum Thema Gleichstellung an der Hochschule.

Was macht Ihnen an Ihrer Tätigkeit an der Wilhelm Büchner Hochschule am meisten Freude?
Am meisten Freude macht mir die Vielseitigkeit der Aufgaben und der immer nette Kontakt zu meinen Kolleg:innen. An der Hochschule herrscht stets die Mentalität, Dinge gemeinsam zu bewegen. Entsprechend ziehen alle an einem Strang. Es gibt immer wieder neue Projekte, mit denen wir unsere Studierenden bei ihrem Studium unterstützen und motivieren möchten.

Was ist für Sie das Besondere an der Fernlehre?
Das Besondere an der Fernlehre ist für mich die Möglichkeit, sich weiterzubilden, auch wenn man berufstätig ist und eine Familie hat. Das Studium lässt sich perfekt in den Alltag integrieren – man kann jederzeit von überall aus lernen, ohne an feste Zeiten gebunden zu sein. Ich freue mich sehr, Teil derer zu sein, die anderen Menschen dies ermöglichen.

Und ganz abseits von der Wilhelm Büchner Hochschule – wie verbringen Sie Ihren Tag am liebsten?
An meinen freien Tagen finde ich eine Mischung aus Natur, Bewegung und Kreativität perfekt. Ich bin im Sommer viel auf dem Fahrrad unterwegs oder schwimme gerne. Im Winter genieße ich es, mit den Langlauf-Skiern über den Schnee zu gleiten. Eine weitere meiner Leidenschaften ist, mich kreativ auszuleben – ein toller Ausgleich zum Büroalltag. Dabei probiere ich immer neue kreative Techniken aus – wie Handlettering, Töpfern oder Makramee.

Online-Infoveranstaltung

Lernen Sie die Wilhelm Büchner Hochschule, die Studiengänge und das Konzept Fernstudium in unserer Online-Infoveranstaltung kennen.

Jetzt kostenlos anmelden und weitere Termine ansehen


Online-Schnuppervorlesung Design: „Design. Im Spannungsfeld von Gestaltung und Konzeption“ am 12. Juli 2022 

Jetzt anmelden


Online-Infoveranstaltung am 21. Juli 2022 zu den Studiengängen des Fachbereichs Wirtschafts­ingenieurwesen und Technologie­management

Vorstellung des MBA-Programms Engineering Management

Vortragender: Prof. Dr. Klaus Fischer

Jetzt anmelden


Online-Schnuppervorlesung Informatik: „Was ist eigentlich Informatik? Die digitale Welt mitgestalten.“ am 26. Juli 2022

Jetzt anmelden


Online-Schnuppervorlesung Energie-, Umwelt- und Verfahrenstechnik: „Öfter mal die Sau rauslassen“ am 9. August 2022 

Vortragender: Dr. Markus Keller

Jetzt anmelden

Online-Schnuppervorlesung Design: „Design. Im Spannungsfeld von Gestaltung und Konzeption“ am 23. August 2022 

Jetzt anmelden
Stammtisch-Termine
Fachbereich Energie-, Umwelt- und Verfahrenstechnik
06. September Online-Stammtisch Lebensmittelverfahrenstechnik

Thema „Einsatz von Aromen in der Lebensmittelindustrie“
Referentin: Claire Le Derout, Flavouristin, Döhler, Darmstadt

sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...