Vorstellungsrunde Adrian Roth

Alle
Studien­gänge
& Preise

Gratis-Infopaket
frei Haus!

|   News

Wer sind eigentlich die Menschen, mit denen Sie als Studierende an der Wilhelm Büchner Hochschule zu tun haben? In dieser Rubrik stellen wir die Mitglieder des Hochschulteams vor, die Erfahrungen aus den unterschiedlichsten Bereichen mitbringen und unsere Studierenden auf dem Weg zum erfolgreichen Abschluss begleiten. Diesmal haben wir vier Fragen an Adrian Roth gestellt. Er ist bereits seit 2016 an der Wilhelm Büchner Hochschule. Zunächst in verschiedenen administrativen Positionen, ist er seit September 2021 im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement tätig und für den Bereich der Herstellungskoordination unserer Hochschule verantwortlich.

Herr Roth, wie sieht Ihr Arbeitsalltag aus?
Da ich in zwei verschiedenen Abteilungen tätig bin, fällt mir als Erstes „abwechslungsreich“ ein. Geprägt von verschiedenen Routineaufgaben und Sonderfällen gesellen sich ebenso Projekte zur Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Prozesse dazu. Damit kommt die Kreativität auch nicht zu kurz.
Durch meine übergreifenden Aufgaben habe ich einen sehr guten Einblick in unsere Verwaltung und unseren akademischen Bereich und profitiere vom Know-how der Kolleginnen und Kollegen auf ihren jeweiligen Gebieten. Beinahe jeden Tag entstehen neue Herausforderungen, die wir gemeinsam lösen. Das macht die Arbeit an der WBH so spannend.

Was macht Ihnen an Ihrer Tätigkeit an der Wilhelm Büchner Hochschule am meisten Freude?
Die größte Freudenquelle ist für mich der tagtägliche gemeinsame Fortschritt mit dem Team, um unsere Studierenden bestmöglich auf Ihrem Weg zu unterstützen. Viele kleine Schritte und Weiterentwicklungen formen sich nach und nach zu einer wahrnehmbaren Veränderung, stets mit dem Fokus auf den Nutzen für unsere Studierenden. Dass wir alle an der WBH diesem Leitgedanken folgen, schafft eine großartige Verbundenheit, denn Erfolg hat man nur, wenn man zusammenarbeitet.

Was ist für Sie das Besondere an der Fernlehre?
Ganz klar die Flexibilität. Aus eigener Erfahrung weiß ich, welche Organisation ein berufsbegleitendes Studium verlangt. Die Fernlehre baut hier die perfekte Brücke für die Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Weiterbildung. Für uns an der WBH ist die Möglichkeit essenziell, dass Studierende sich das Studium auf ihre Bedürfnisse und ihr Leben zuschneiden können und nicht umgekehrt. Dank der Fernlehre, hat ein jeder die Möglichkeit, sich kontinuierlich weiterzubilden, und zwar genau dann, wenn es am besten passt.

Und ganz abseits von der Wilhelm Büchner Hochschule – wie verbringen Sie Ihren Tag am liebsten?
Neben meinem berufsbegleitenden Studium und der Renovierung meines Hauses verbringe ich meine Freizeit gerne mit meinem Hund Sammy, fahre Motorrad und betätige mich als Hobbyfotograf. In der dunkleren Jahreszeit darf es auch gerne mal ein Videospiel oder ein alter Streifen mit Bud Spencer und Terence Hill sein.

Online-Infoveranstaltung

Lernen Sie die Wilhelm Büchner Hochschule, die Studiengänge und das Konzept Fernstudium in unserer Online-Infoveranstaltung kennen.

Jetzt kostenlos anmelden und weitere Termine ansehen

 

Online-Infoveranstaltung am 26.10. des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften

Vorstellung der Studiengänge Studiengänge Mechatronik und Fahrzeugtechnik als Bachelor oder Master

Referent: Ralph Kroll

Jetzt anmelden


Online-Schnuppervorlesung Energie-, Umwelt- und Verfahrenstechnik: „Öfter mal die Sau rauslassen“ am 15. November 2022 

Vortragender: Dr. Markus Keller

Jetzt anmelden
Stammtisch-Termine
Fachbereich Informatik
03. November Stammtisch MIM/ MCI: Nutzerführung - Nuding - Dark Pattern

Thema Nutzerführung - Nuding - Dark Pattern. Wann ist ein Interface gut oder böse?
Referent: Thomas Jackstädt, UX Designer, HCL GmbH

Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement
11. Oktober Stammtisch Digitalisierung

Thema "Unternehmensvorstellung Ososoft – Digitalisierung aus IT-Dienstleisterperspektive"
Referent: Daniel Roesch

01. November Stammtisch Digitalisierung

Thema "Robotic Process Automation bei der Union Invest"
Referent: Andreas Liebrand (UIT)

13. Dezember Stammtisch Digitalisierung

Thema "XEEM – "Höhle der Löwen"-Teilnehmer, Employer-Branding und Open Innovation Plattform"

sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...