Prof. Horst Geschka – Pionier für Technologie- und Innovationsmanagement – verabschiedet sich aus dem aktiven Dienst an der WBH

Alle
Studien­gänge
& Preise

Gratis-Infopaket
frei Haus!

|   News

Ende März 2021 hat Prof. Horst Geschka seinen aktiven Dienst für den Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement an der Wilhelm Büchner Hochschule beendet und sich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Damit geht eine mehr als zehnjährige Ära zu Ende. Prof. Geschka war seit der Gründung des Fachbereichs WITM im Jahr 2010 in den Bachelor- und Masterstudiengängen in verschiedenen Bereichen aktiv.

Die Fülle seiner Tätigkeiten umfasste die Rollen als Tutor, Dozent und Autor, darunter z. B. für die Themen Innovationsmanagement und -strategien, Management von Innovationsideen, F&E Management, technologiebasierte Unternehmensgründung sowie Informationsmanagement, sowohl für die deutsch- als auch die englischsprachigen Studiengänge.
Gemeinsam mit anderen Kolleg:innen – vor allem sehr erfolgreich mit Martina Schwarz-Geschka – entwickelte er die o. g. Module mit den dazugehörigen Fachkonzepten und betreute sie. Er war maßgeblich an der erfolgreichen Einführung des damals noch jungen Fachbereichs WITM beteiligt, verhalf ihm fachlich aus den Startlöchern und entwickelte ihn mit zu einer leistungsstarken Säule der WBH. Der Fachbereich überzeugt heute mit seinen attraktiven und erfolgreichen Studiengängen an den Schnittstellen zwischen Technologie, Innovation und Entrepreneurship.

Prof. Geschka war im Rahmen seiner Tätigkeit für die Hochschule ein außergewöhnlich kreativer Wissenschaftler und produktiver Hochschullehrer, ein geschätzter Brückenbauer, der den effizienten Austausch zwischen Wissenschaft, Ausbildungsinstitutionen und Unternehmen stets im Auge behielt. Als ein Pionier für Technologie, Innovation und Entrepreneurship war er ein unerschrockener Hüter des hohen akademischen Standards.

Er veröffentlichte bedeutende Publikationen, darunter u. a. zu Methoden und Organisation in der Ideenfindung in der Industrie, zur Beschleunigung von Innovationsprozessen, zur Szenariotechnik und zum Technology Roadmapping.

Prof. Geschka zeichnete sich nicht allein durch fachliche Exzellenz für Themen rund um Technologie, Innovation und Entrepreneurship aus. Es waren auch das Menschliche, der angenehme Umgang, die kollegiale und kreativ-inspirierende Zusammenarbeit sowie das pädagogisch-didaktische Geschick, die die Begegnungen mit ihm in Kolloquien, Repetitorien und Prüfungen und im informellen Austausch prägten. Die Studierenden lagen ihm stets sehr am Herzen. Er war ein Vorbild an Menschlichkeit. So haben ihn viele Studierende, Kollegen, Mitarbeitende in Service und Verwaltung sowie im Präsidium kennen und schätzen gelernt.

Das Präsidium und das Dekanat danken Prof. Geschka sehr herzlich für seine Verdienste um den Fachbereich WITM und die WBH insgesamt und wünschen ihm alles Gute und viel Freude in seinem Ruhestand.

Online-Infoveranstaltung
am 23. September 2021 | 18:30 Uhr.

Lernen Sie die Wilhelm Büchner Hochschule, die Studiengänge und das Konzept Fernstudium in unserer Online-Infoveranstaltung kennen.

Jetzt kostenlos anmelden und weitere Termine ansehen

Online-Infoveranstaltung am
30. September 2021 zu den neuen Studiengängen im FB Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement
 

Vortragende:
Prof. Dr. Klaus Fischer und Adrian Roth

Jetzt anmelden
sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...