Prof. Dr. Stefan Kayser ist neuer Kanzler der Wilhelm Büchner Hochschule

Alle
Studien­gänge
& Preise

Gratis-Infopaket
frei Haus!

|   News

Nach 12-jähriger erfolgreicher Tätigkeit an der Wilhelm Büchner Hochschule reichte Thomas Kirchenkamp mit Beginn des Jahres 2019 den Staffelstab an den neuen Kanzler Prof. Dr. Stefan Kayser weiter.

Fernschulen und Fernhochschulen können im aktuellen Umfeld wirtschaftlicher und politischer Bereitschaft, mehr in Weiterbildung zu investieren, diese Chance nutzen, um sich neu im wachsenden Markt der flexiblen, ortsunabhängigen Weiterbildung zu positionieren. Die Renaissance der Weiterbildung bietet die herausragende Gelegenheit, sich mit dem passenden Angebot in die Köpfe und Herzen von Unternehmen und Mitarbeitern als führender Anbieter zu verankern.

Thomas Kirchenkamp (61) hat über mehr als ein Jahrzehnt als Kanzler den Erfolgskurs der Wilhelm Büchner Hochschule wesentlich mitgestaltet und geprägt. Diese Aufgaben wird er nun als Vizepräsident weiterführen. Mit seiner weitreichenden Erfahrung wird er auch künftig ein wichtiger Teil der Hochschule sein und insbesondere für die Themen Qualitätssicherung und Akkreditierung verantwortlich zeichnen. Prof. Dr. Jürgen Otten (60) wird als Vizepräsident das Themengebiet Lehre und damit die weitere Entwicklung der Studiengänge verantworten.

Stefan Kayser (56), bislang Director Business Development und International Relations sowie Professor für Internationales Management, verantwortet seit seinem Einstieg im März 2018 die Unternehmensbeziehungen und damit die Weiterentwicklung der Hochschule im B2B-Segment. Ferner ist Stefan Kayser im Rahmen der Strategieentwicklung maßgeblicher Impulsgeber für den Ausbau des Profils der Hochschule. Er bringt aus seinen früheren Tätigkeiten vielfältige Erfahrungen im Hochschulmanagement in seine neue Aufgabe ein.

Maziar Arsalan, Geschäftsführer der Hochschule für Berufstätige GmbH als Träger der Wilhelm Büchner Hochschule, dankt dem scheidenden Kanzler Kirchenkamp für seinen außerordentlichen und erfolgreichen Einsatz in den vergangenen Jahren, insbesondere auch für den persönlichen Beitrag in den letzten Monaten, um die Hochschule in den Bereichen Marketing & PR sowie digitale Medien neu auszurichten. Damit verbunden ist die Gewissheit, dass Thomas Kirchenkamp mit den neuen Aufgaben rund um die Akkreditierung und Qualitätssicherung den Erfolg der Hochschule künftig ebenso nachhaltig beeinflussen wird.

Dem neuen Kanzler sowie den Vizepräsidenten wünscht Maziar Arsalan gutes Gelingen bei den zahlreichen Herausforderungen und viel Gestaltungserfolg bei der fortwährenden Entwicklung der Hochschule zu einer der weiterhin führenden Fernhochschulen Deutschlands im Technologiebereich.

Online-Infoveranstaltung

Lernen Sie die Wilhelm Büchner Hochschule, die Studiengänge und das Konzept Fernstudium in unserer Online-Infoveranstaltung kennen.

Jetzt kostenlos anmelden und weitere Termine ansehen

 

Online-Infoveranstaltung am 24.05. des Fachbereichs Wirtschafts­ingenieurwesen und Technologie­management

Vorstellung des Studiengangs Foresight Management (M.Sc.)

Referent: Prof. Dr. habil. Ralf Isenmann

Jetzt anmelden

Online-Infoveranstaltung am 02.06. des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften

Vorstellung der Studiengänge Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.) und Elektrotechnik (M.Eng.)

Referent: Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Ballas

Jetzt anmelden
Stammtisch-Termine
Fachbereich Informatik
25. Mai Stammtisch Informatik

Thema "Der effiziente Einsatz von Augmented Reality für die Qualitätssicherung und Bauprojekte"
Referent: Murat Altuntas

Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement
28. Juni Stammtisch Digitalisierung vor Ort auf dem WBH-Campus Frankfurt

Thema "Veränderungskommunikation"
Referent: Dr. Armin Schuster

sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...