Alle
Studien­gänge
& Preise

Gratis-Infopaket
frei Haus!

Online-Voting zum „Tutor des Jahres“ gestartet

|   News

Wer könnte die Qualität tutorieller Betreuung besser beurteilen als die Studierenden selbst? Das Forum DistancE-Learning lobt genau aus diesem Grund bereits seit 2012 einen Studienpreis in der Kategorie „Tutor des Jahres“ aus, bei dem die Preisträgerinnen und Preisträger in einem großen Online-Voting ermittelt werden. In diesem Jahr haben wir die Ehre, sechs Nominierte aus den Reihen der Wilhelm Büchner Hochschule vorstellen zu dürfen. Lernen Sie unsere Tutorinnen und Tutoren näher kennen und stimmen Sie ab! Noch bis 22. September läuft das Online-Voting, am 25. September wird der „Tutor des Jahres 2020“ bekannt gegeben. Die Preisverleihung findet am 4. November im Rahmen einer feierlichen Gala in Berlin statt.

Unsere Nominierten

Dipl.-Ing. Michael Best (LL.M.)

Mehr als 180 betreute Abschlussarbeiten, über 140 Seminare und mehrere Studienhefte – das ist meine Bilanz, nachdem ich 2005 bei der Wilhelm Büchner Hochschule als Tutor und Dozent an Bord gekommen bin.

Meine Schwerpunkte in der Lehre sind IT-Sicherheit und verteilte Informationssysteme, passend zu meiner hauptberuflichen Tätigkeit, in der ich als Principal Auditor Cyber Security die IT-Sicherheit der Deutschen Bank prüfe. Meine Studierenden schätzen diesen unmittelbaren Praxisbezug sehr, so kann ich theoretische Erklärungen verständlich und praxisnah vermitteln. Genau aus diesem Grund habe ich auch eine neue Veranstaltungsreihe an der Wilhelm Büchner Hochschule ins Leben gerufen. Erfahrene Praktiker aus der Wirtschaft gewähren dort mit Vorträgen Einblick in ihren Job. Das ermöglicht Studierenden, ihr Netzwerk zu vergrößern.

Ich kenne beide Seiten des Fernstudiums sehr gut, habe meine beiden Abschlüsse als DiplomInformatiker (FH) und Wirtschaftsjurist (LL.M.) ebenfalls als Fernstudent erfolgreich absolviert. 2005 wurde ich vom Forum DistancE-Learning sogar als „Fernstudent des Jahres“ ausgezeichnet. Darum freue ich mich ganz besonders über diese Nominierung. Die erneute Auszeichnung wäre wie ein Gewinn der Champions League als Spieler und als Trainer. Im Finale stehe ich schon mal.

Jetzt für Michael Best abstimmen

Anja Hoffmann

Kommunikation auf Augenhöhe mit den Studierenden ist mir besonders wichtig. Mit zielgerichteten, individuellen Hilfestellungen möchte ich dazu beitragen, dass die Studierenden den entscheidenden nächsten Schritt zum Erreichen ihrer Studienziele gehen können. Dafür bin ich gerne jederzeit erreichbar. Denn wenn ein Problem oder eine dringende Frage auftritt, sollte die Hilfestellung nicht lange auf sich warten lassen. Für mich als Tutorin ist es selbstverständlich, stets ein offenes Ohr für die Belange der Studierenden zu haben.

Dank meiner langjährigen Erfahrung aus der Praxis als Informatikerin und Projektmanagerin gelingt es mir, komplexe Zusammenhänge und Sachverhalte verständlich in die Erfahrungswelt der Studierenden zu übersetzen. Dadurch erleben Studierende eine wertvolle Ergänzung zu den im Fernstudium bereitgestellten Studienheften, die sie in ihrem individuellen Lernprozess unterstützt.

Neben dem fundierten Fachwissen ist mir allerdings auch eine motivierende Atmosphäre für die Studierenden sehr wichtig. Ich habe großen Spaß daran, als Tutorin tätig zu sein, und hoffe, dass sich das überträgt. Die Nominierung zum „Tutor des Jahres“ ist auf jeden Fall eine Bestätigung für mich, dass ich mit der Art und Weise, wie ich meine Tutorentätigkeit verstehe und lebe, auf dem richtigen Weg bin.

Jetzt für Anja Hoffmann abstimmen

Prof. Dr. Sabine Landwehr-Zloch

Fernlehre – dass in der Ferne heute niemand mehr auf sich gestellt sein muss, das ist mir wichtig. Selbst durch die Höhen und Tiefen des eigenständigen Arbeitens gegangen, weiß ich, dass neben einer gehörigen Portion Eigenmotivation auch ein Netzwerk und begleiten-des Coaching wichtige Faktoren für nachhaltigen Studienerfolg sind.

Als Professorin für Rechnungswesen und Controlling im eher technisch geprägten Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement ist es mir ein besonderes Anliegen, Studierende mit dem ökonomischen Denken und Handeln vertraut zu machen. Wohl wissend, dass es sich dabei nicht immer um Lieblingsthemen bei Studierenden handelt, versuche ich, sie trotzdem für mein Lehrgebiet zu begeistern. Dabei verstehe ich mich als Lernbegleiterin der Studierenden in allen fachlichen Lebenslagen, die individuell durchaus unterschiedlich sein können: Manchmal ist es der fachliche Austausch, manchmal die Beantwortung von Fragen und Unklarheiten, manchmal die Einordnung einzelner Themen in das Große und Ganze, manchmal aber auch Motivationsarbeit und ein virtuell offenes Ohr.

Über die Nominierung zum „Tutor des Jahres“ freue ich mich sehr, denn ich bin stolz auf unsere Studierenden und freue mich über jede einzelne individuelle Erfolgsgeschichte, zu der ich als Tutorin beitragen kann!

Jetzt für Sabine Landwehr-Zloch abstimmen

Prof. Dr.-Ing. Dirk Ostermayer

Bei der Fernlehre, die mich bereits seit 2011 begleitet, stehen für mich immer die Studierenden und insbesondere ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung im Mittelpunkt.

Über die typischen fachlichen Fragestellungen hinaus beschäftige ich mich mit der zielgerichteten Anwendung von digitalen Medien zur Unterstützung von Prozessen. Die Freude an der Lehre und der Wunsch, Studierende für Themen rund um Produktion, Logistik und die Digitalisierung in diesen Bereichen zu begeistern, haben mich den Weg an die Wilhelm Büchner Hochschule einschlagen lassen. Hier bin ich täglich mit Studierenden in Kontakt und kenne dadurch sowohl ihre Freude am Lernen als auch ihre manchmal auftretenden Sorgen und Nöte. Auch wenn es mal nicht so funktioniert wie von den Studierenden geplant, unterstütze ich sie mit Rat und Tat und begleite sie beim Lernen.

Es bereitet mir viel Spaß, Studierende einen Abschnitt auf ihrem Lebensweg begleiten, unterstützen und voranbringen zu dürfen, darum ist die Nominierung zum „Tutor des Jahres“ für mich eine besondere Freude.

Jetzt für Dirk Ostermayer abstimmen

Dr.-Ing. Werner Sommer

Was mich am meisten an der Fernlehre fasziniert, sind die hohe Motivation und der Wissensdrang der Studierenden, die vieles genau hinterfragen. Das kommt besonders in den Tutorien und Online-Tutorien zum Ausdruck. Seit zehn Jahren bin ich nun als Tutor für die Wilhelm Büchner Hochschule tätig, habe vorher nach Jahren in der Automobilbranche an verschiedenen Hochschulen unterrichtet.

Es war und ist mir immer ein Bedürfnis, Studierende an die Belange der Werkstoffe heranzuführen und dafür zu begeistern. Dazu ist es unumgänglich, stets auf dem Stand der Technik zu sein und dieses Wissen sowohl online als auch in Form von Studienheften anschaulich weiterzuvermitteln.

Besonders wichtig sind mir ein enger Kontakt zu den Studierenden und eine schnelle Reaktion auf ihre Anfragen und Einsendeaufgaben. Zeit ist ein kostbarer Faktor. Das gilt im besonderen Maße für die Studierenden an Fernhochschulen, die oftmals Beruf, Familie und Fernstudium in Einklang bringen müssen. Daher bin ich für die Studierenden jederzeit da.

Die Nominierung zum „Tutor des Jahres“ freut mich ganz besonders und ist ein großartiges Feedback und auch Ansporn für die eigene weitere Entwicklung. Ich bin stolz darauf, gemeinsam mit den anderen Kolleginnen und Kollegen die Studierenden beim Lernen zu unterstützen, und wünsche mir, dass die Absolventinnen und Absolventen all ihre gesteckten Ziele erreichen.

Jetzt für Werner Sommer abstimmen

Prof. Dr.-Ing. Monika Trundt

Für Fernstudierende ist es enorm wichtig, einen Ansprechpartner zu haben, der ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht. Eine gute tutorielle Online-Beratung, Online-Repetitorien und Online-Sprechstunden sind Grundpfeiler eines modernen Fernstudiums und erfordern Dozenten, die bereit sind, sich den damit einhergehenden neuen Herausforderungen zu stellen.

Darum stehe ich den Fernstudierenden für Fragen zu den Lehrinhalten der betreuten Studienhefte und zu Übungen und Aufgaben zur Prüfungsvorbereitung gerne online oder telefonisch zur Verfügung und kann dabei auf das in der beruflichen Praxis gewonnene Wissen zurückgreifen. Dass Anfragen zeitnah und ausführlich beantwortet werden sollten, ist für mich eine Selbstverständlichkeit.

Neben meiner Professur mit dem Berufungsgebiet „Konstruktion und Dokumentation für die Elektrotechnik“ an der Hochschule Merseburg bin ich nun seit 2011 an der Wilhelm Büchner Hochschule als Lehrbeauftragte mit Modulverantwortung tätig, außerdem gehört die tutorielle Betreuung der Fernstudierenden zu meinen Aufgaben.

Über die Nominierung zum „Tutor des Jahres“ habe ich mich sehr gefreut. Es ist schön und motivierend, ein solch tolles Feedback zu erhalten!

Jetzt für Monika Trundt abstimmen

Ansprechpartner
Katharina Wittmann
Studienberaterin
0800 924 10 00
(Gebührenfrei)
oder + 49 6157 806-404
Mo. - Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr
Sa. 09:00 bis 15:00 Uhr
Anmeldung
Sie wissen bereits,
welchen Studiengang
Sie belegen möchten?
Anmelden

Online-Infoveranstaltung
am 19. September 2019 | 18:30 Uhr.

Lernen Sie die Wilhelm Büchner Hochschule, die Studiengänge und das Konzept Fernstudium in unserer Online-Infoveranstaltung kennen.

Jetzt kostenlos anmelden und weitere Termine ansehen

Messetermine

Besuchen Sie uns vor Ort und informieren Sie sich über ein Fernstudium.

Messetermine ansehen

Newsletter
  • Sonderkonditionen
  • Neue Studiengänge
  • Tipps zum Fernstudium
  • Aktionen & Termine
sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...