Die WBH begrüßt zwei neue Professoren

Alle
Studien­gänge
& Preise

Gratis-Infopaket
frei Haus!

|   News

Prof. Dr. Jens Kircher ist seit Mai 2020 Kanzler der Wilhelm Büchner Hochschule und als neu berufener Professor verantwortlich für naturwissenschaftliche Grundlagen.

Er blickt auf eine stark wissenschaftlich geprägte berufliche Karriere zurück. Prof. Dr. Kircher ist promovierter Physiker und studierte am KIT und an der Oregon State University in Corvallis, USA. Wissenschaftliche Stationen beinhalteten das Max-Planck-Institut für Festkörperforschung in Stuttgart, die University of California in Berkeley, USA, das Brookhaven National Laboratory, USA, die Karl-Franzens-Universität, Graz, sowie das Berliner Synchrotron BESSY, wo er sich mit experimentellen und theoretischen Aspekten von Spektroskopie, insbesondere an Halbleitern, organischen Leitern und Hochtemperatur-Supraleitern beschäftigte.
Zwischenzeitlich wechselte Prof. Dr. Kircher in die Industrie und hatte hier mehrere leitende Positionen in der Automotive- und der Telekommunikations-/Medien-Branche inne.

Darauffolgend widmete er sich zunächst der Lehre an Schulen und Hochschulen und verband dann seine Lehr- und Managementexpertise auf verschiedenen Positionen im Hochschulmanagement. Prof. Dr. Kircher ist Erfinder von mehr als 15 Patenten (eines davon betrifft das Internet of Things im Auto von 1998) und Autor von rund 100 refereed publications sowie einer Lehrbuchreihe für Physik und eines Lehrbuchs für Wirtschaftsmathematik.

Im Rahmen seiner Professur wird sich Prof. Dr. Kircher mit dem Thema „Serious Games“ und Physik-Didaktik beschäftigen.

Prof. Alexander Luckow ist seit April 2021 Dekan des Fachbereichs Design und in seiner Position für den Aufbau, die Ausrichtung und die Portfolios der betreffenden Studiengänge verantwortlich.

Prof. Luckow startete seine akademische Ausbildung an der Freien Universität Berlin im Fach Philosophie. Von dort führte ihn sein Weg in die USA an die Jacksonville State University (Alabama), wo er ein Studium Generale absolvierte, und dann an die Chelsea School of Art in London, wo er das Grundstudium in Kunst und Design aufnahm, das er schließlich am London College of Communication im Fach Grafik-Design erfolgreich abschloss.

Zwischenzeitlich war Prof. Luckow viele Jahre als Designer, Kreativ-Direktor und Kommunikationsberater europaweit für Markenberatungs- und Werbeagenturen tätig und ist bis heute assoziierter Partner der Agentur cdc |Brandcreation in Wien. 2002 führte ihn sein Weg zusätzlich in die Lehre. Seit 2006 ist er Lehrbeauftragter an der Universität Wien. Bis er an die Wilhelm Büchner Hochschule berufen wurde, war er zudem seit 2014 an der Hochschule Macromedia Vollzeit-Professor in Hamburg, München und Stuttgart.

Neben seiner Position als Gründungsdekan des Fachbereichs Design hat Prof. Luckow seit 19. Januar 2022 die Professur für Kommunikationsdesign an der WBH inne.

Online-Infoveranstaltung

Lernen Sie die Wilhelm Büchner Hochschule, die Studiengänge und das Konzept Fernstudium in unserer Online-Infoveranstaltung kennen.

Jetzt kostenlos anmelden und weitere Termine ansehen


Online-Schnuppervorlesung Informatik: „Was ist eigentlich Informatik? Die digitale Welt mitgestalten.“ am 29. November 2022

Jetzt anmelden
Stammtisch-Termine
Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement
13. Dezember Stammtisch Digitalisierung

Thema "XEEM – "Höhle der Löwen"-Teilnehmer, Employer-Branding und Open Innovation Plattform"

sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...