Das neue VDI-WBH-Stipendium – jetzt bewerben!

Alle
Studien­gänge
& Preise

Gratis-Infopaket
frei Haus!

|   News

Neu aufgelegte Stipendienförderung: In diesem Herbst können sich Studienanfänger*innen aller ingenieurwissenschaftlicher Masterstudiengänge auf das VDI-WBH-Stipendium bewerben. Bislang hatte sich das von der Wilhelm Büchner Hochschule gesponsorte Stipendium auf den Masterstudiengang Innovations- und Technologiemanagement bezogen, jetzt weiten wir es auf alle Ingenieurwissenschaften aus.

Teilstipendium für vier Studierende der Ingenieurwissenschaften
Im Rahmen einer Kooperation mit dem Verein Deutscher Ingenieure e. V. (VDI) bietet die Wilhelm Büchner Hochschule vier Studierenden ein Teilstipendium, bei welchem die Hochschule die Finanzierung der Hälfte der Studiengebühren übernimmt. Der VDI bewirbt dieses Stipendium bundesweit in seinem Netzwerk und seinen Vereinspublikationen. „Diese Kooperation bietet Absolvent*innen von Bachelorstudiengängen die Möglichkeit, ihr Studium im Masterbereich fortzusetzen, selbst wenn die Finanzierungsmöglichkeiten für diese Absolvent*innen nicht von selbst gegeben sind“, erläutert Prof. Dr. Stefan Kayser, Präsident der Wilhelm Büchner Hochschule. „Dadurch können sie ihre akademische Weiterbildung parallel zum Beruf fortsetzen und Job und Studium mit finanzieller Unterstützung besser in Einklang bringen. Wir freuen uns daher sehr über diese Form der Kooperation mit dem VDI“, fügt er hinzu.

Die Wilhelm Büchner Hochschule ist dabei in guter Gesellschaft, denn auch andere renommierte Hochschulen, wie beispielsweise das Karlsruher Institute of Technology, die RWTH Aachen und die Handelshochschule Leipzig, bieten über den VDI Stipendienprogramme an. Die Wilhelm Büchner Hochschule ist allerdings alleiniger Anbieter von Stipendien für die rein ingenieurwissenschaftlichen Masterstudiengänge in den Gebieten Elektrotechnik, Maschinenbau, Mechatronik und Fahrzeugtechnik.

Jetzt bewerben – noch bis Ende November!
Wer sich für einen Förderbeginn in diesem Jahr bewerben möchte, kann dies noch bis Ende November 2020 tun. Kriterien für die Auswahl sind die akademischen Vorleistungen, die Abschlussnote des Bachelor- oder Diplomstudiums und der berufliche Werdegang der Bewerber*innen. Der Bewerbung soll ein Motivationsschreiben beigefügt werden, in dem die Gründe für die Bewerbung und die mit dem Studium verbundenen Ziele der Bewerber*innen dargelegt werden. Bei erfolgreicher Auswahl winkt ein Stipendium in Höhe von 50 Prozent der Studiengebühren.

Interessiert? Dann richten Sie Ihre Bewerbung an Katharina.wittmann(at)wb-fernstudium.de. Unter dieser E-Mail-Adresse erhalten Sie auch weitere Informationen über die geförderten Studiengänge.

Online-Infoveranstaltung

Lernen Sie die Wilhelm Büchner Hochschule, die Studiengänge und das Konzept Fernstudium in unserer Online-Infoveranstaltung kennen.

Jetzt kostenlos anmelden und weitere Termine ansehen

 

Online-Infoveranstaltung am 26.10. des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften

Vorstellung der Studiengänge Studiengänge Mechatronik und Fahrzeugtechnik als Bachelor oder Master

Referent: Ralph Kroll

Jetzt anmelden


Online-Schnuppervorlesung Energie-, Umwelt- und Verfahrenstechnik: „Öfter mal die Sau rauslassen“ am 15. November 2022 

Vortragender: Dr. Markus Keller

Jetzt anmelden
Stammtisch-Termine
Fachbereich Informatik
03. November Stammtisch MIM/ MCI: Nutzerführung - Nuding - Dark Pattern

Thema Nutzerführung - Nuding - Dark Pattern. Wann ist ein Interface gut oder böse?
Referent: Thomas Jackstädt, UX Designer, HCL GmbH

Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement
11. Oktober Stammtisch Digitalisierung

Thema "Unternehmensvorstellung Ososoft – Digitalisierung aus IT-Dienstleisterperspektive"
Referent: Daniel Roesch

01. November Stammtisch Digitalisierung

Thema "Robotic Process Automation bei der Union Invest"
Referent: Andreas Liebrand (UIT)

13. Dezember Stammtisch Digitalisierung

Thema "XEEM – "Höhle der Löwen"-Teilnehmer, Employer-Branding und Open Innovation Plattform"

sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...