Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement der Wilhelm Büchner Hochschule

Alle
Studien­gänge
& Preise

Gratis-Infopaket
frei Haus!

Der stetige Wandel in der Berufswelt und die zunehmende Digitalisierung schreiten schnell voran. Um damit Schritt zu halten, wird die interdisziplinäre Ausprägung der Berufsbilder immer wichtiger. Der Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement stellt in dieser Hinsicht ein besonders attraktives Feld dar, da er die Anforderungen des Arbeitsmarktes sehr gut erfüllt: Ein Fernstudium zum Wirtschaftsingenieur bildet die Schnittstelle zwischen technischen beziehungsweise ingenieurwissenschaftlichen Prozessen und betriebswirtschaftlichen Abläufen. Somit kann ein Überblick über die gesamten Prozesse eines Unternehmens erlangt werden, die vor allem für zukünftige Führungskräfte von enormer Bedeutung sind und Absolventen hervorragende Karrierechancen ermöglichen.

Zudem bietet ein Masterstudiengang des Fachbereichs eine englischsprachige Ausrichtung an und qualifiziert die Absolventen damit auch zu Führungsaufgaben im globalen Kontext.

 

Bachelor-Studiengänge im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement
Master-Studiengänge im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement
International Master's Degree

Vorteile eines Studiums im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement

Der Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement integriert an der Wilhelm Büchner Hochschule die wirtschaftswissenschaftlichen und technologieorientierten Themenstellungen und umfasst in seinem Studienportfolio sieben Bachelorstudiengänge und sieben Masterstudiengänge. Alle Studiengänge setzen sich mit zukunftsorientierten Inhalten und praxisbezogenen Problemstellungen auseinander, um die Studierenden optimal auf den Berufsalltag vorzubereiten. Da das Studium an der Wilhelm Büchner Hochschule im Fernunterricht stattfindet, lässt sich das Studium auch berufsbegleitend umsetzen. Damit ist es eine gute Alternative zu einem klassischen Hochschulstudium mit Präsenzphasen bzw. regelmäßiger Anwesenheit bei den Veranstaltungen. Die Spezialsierungen der ingenieurwissenschaftlichen Studiengänge sollen vor allem zu interdisziplinären Aufgabenstellungen führen sowie Theorie und Praxis verbinden.

Auf diese Weise lässt sich das Fernstudium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement gut mit individuellen Lebensumständen verzahnen und kann genau dann aufgenommen werden, wenn Sie damit beginnen möchten. Dieses hohe Maß an Individualität ist einer der Vorzüge eines Fernstudiums: Die Studiengebühren bleiben während der gesamten Studienzeit unverändert. Zudem gewährt die Wilhelm Büchner Hochschule Ihnen eine kostenlose Verlängerung Ihrer Regelstudienzeit um bis zu 50 %. Durch das Lernen mit von uns zur Verfügung gestellten Lehrmaterialien können sich Studierende im Selbststudium ihre Zeit flexibel einteilen.

Ablauf des Fernstudiums im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement

Während bei Bachelorstudiengängen eine sechs- oder siebensemestrige Regelstudienzeit zugrunde gelegt wird, erstrecken sich Masterstudiengänge in der Regel über drei oder vier Semester. An der Wilhelm Büchner Hochschule gibt es keine festen Zeitsemester, sondern Leistungssemester. Ein Semester ist dann abgeschlossen, wenn Sie die erforderlichen Leistungen erbracht haben, daher können Sie sich jederzeit anmelden. Die Semesterleistung wird anhand von Credit Points (CP) gemessen, die durch bestandene Prüfungen und Praktika erlangt werden. Die Semester umfassen je 30 CP; für einen erfolgreichen Abschluss im Bachelorstudium sind in der Regel 180 CP bzw. 210 CP und für ein Masterstudium 90 CP bzw. 120 CP erforderlich. Der einjährige MBA in Engineering Management umfasst 60 CP, daher sind als Voraussetzung für einen erfolgreichen Abschluss in der Regel 240 CP im Bachelor-Abschluss erforderlich. Ergänzend dazu wird für den MBA im Engineering Management ein Brückenkurs im Umfang von 30 CP angeboten, wodurch auch Studierende mit einen Bachelor-Abschluss von 210 CP diesen MBA absolvieren können. Eine weitere Möglichkeit bietet die im Einzelfall zu prüfende Anerkennung von langjähriger Berufserfahrung, die Studierenden mit einem Bachelor-Abschluss, der weniger als 240 CP umfasst, den Weg zum MBA im Engineering Management eröffnet. Sie können den Fortschritt in Ihrem Studium flexibel an Ihre Lebensumstände anpassen. Ein berufsbegleitendes Fernstudium ist dadurch ideal mit Familie, Beruf und Freizeit vereinbar.

Voraussetzungen des berufsbegleitenden Studiums im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement

Um für den Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement zum Fernstudium zugelassen zu werden, muss zunächst eine Hochschulzugangsberechtigung vorliegen. Diese wird unter anderem durch die allgemeine und fachbezogene Hochschulreife erworben, kann an der Wilhelm Büchner Hochschule aber auch durch eine Hochschulzulassungsprüfung erfüllt werden. Mehr Informationen finden Sie unter Zulassungsvoraussetzungen; ein Studium ohne Abitur ist auch unter bestimmten Bedingungen möglich.

Fernstudium Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement im Bachelor studieren

Neben den Fernstudiengängen Energiewirtschaft und -management sowie Technischer Betriebswirtschaft umfasst der Fachbereich die Schwerpunkte Erneuerbare Energien, Informationstechnik, Logistik und Produktion als Spezialisierung des allgemeinen Wirtschaftsingenieurwesens.

Bachelor-Studiengänge im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement

Wenn Sie unsicher sind, welche Spezialisierung für Ihren Berufswunsch passend ist, können Sie sich jederzeit mit unserer Studienberatung in Verbindung setzen. Hier können die genauen Inhalte besprochen und Alternativmöglichkeiten erörtert werden.

Fernstudium Wirtschaftsingenieur und Technologiemanagement im Master studieren

Die Studiengänge zum Master-Abschluss gliedern sich in eine deutsch- und englischsprachige Ausrichtung und greifen interdisziplinäre Aufgabenbereiche aus der Praxis verstärkt auf.

Die deutschsprachigen Masterstudiengänge umfassen die Spezialisierungen des Wirtschaftsingenieurwesens für Ingenieure und für Wirtschaftswissenschaftler, Digital Transformation Management, Innovations- und Technologiemanagement sowie Engineering Management, welche sich in ihren Studieninhalten und Schwerpunkten je nach Branche unterscheiden. Der Master-Studiengang IT-Management wird neben deutscher auch in englischer Sprache angeboten und soll für Führungsaufgaben im globalen Kontext qualifizieren.

Master-Studiengänge im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement

Voraussetzung für ein Masterstudium im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement ist eine mindestens sechssemestrige akademische Ausbildung im Bereich der Wirtschaftswissenschaften, der Informatik, der Ingenieur- oder Naturwissenschaften. Da die unterschiedlichen Ausprägungen des Studiums spezifische Voraussetzungen fordern, können auch Abschlüsse mit fachlich anders orientierten Schwerpunkten zu einem weiterführenden Studium qualifizieren – wenden Sie sich im Zweifelsfall gern an unsere Studienberatung. Gemeinsam prüfen wir, ob Sie die Voraussetzungen für das Masterstudium Ihrer Wahl erfüllen.

Für den englischsprachigen Studiengang werden des Weiteren gute Englischkenntnisse vorausgesetzt; dafür ist ein Nachweis über das C1-Niveau erforderlich. Eine solche Qualifikation lässt sich beispielsweise durch den TOEFL-Test belegen.

Damit Sie den für sich passenden Studiengang im Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement finden, können Sie jederzeit einen Beratungstermin mit unserer Studienberatung vereinbaren. Hier können Sie uns Fragen zu unseren Fernstudiengängen stellen und bekommen Alternativen aufgezeigt, um Ihre Zeit als Studierender ab dem ersten Tag zum Erfolg zu führen.

Wenn Sie sich nicht schlüssig sind, ob das gewählte Studium für Sie das richtige ist, haben Sie die Möglichkeit, dieses 4 Wochen lang zu testen. Sind Sie dann nicht überzeugt, können Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen. Für die 4 Wochen des Probestudiums werden Ihnen bei Widerruf keine Studiengebühren berechnet.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrem Fernstudium und stehen Ihnen bei Fragen jederzeit gern zur Seite!

Warum am Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement der Wilhelm Büchner Hochschule studieren?

Die Anforderungen an die Studiengänge – Schnittstellenkompetenz, Interdisziplinarität, und Anwendungsorientierung – spiegeln sich auch bei den Mitarbeitern des Fachbereichs wieder. Es treffen unterschiedliche Fachrichtungen aufeinander und die Mitarbeiter zeichnen sich sowohl durch Expertise in der Forschung als auch in der unternehmerischen Praxis aus.

Das Team des Fachbereichs Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement

Prof. Dr. Rainer Elsland
Dekan

Prof. Dr. Klaus Fischer

Lisa Heyn

Prof. Dr. habil. Ralf Isenmann

Prof. Dr. Helge Nuhn

Adrian Roth

Jochen Schumacher

Martina Schwarz-Geschka

Ansprechpartner
Katharina Wittmann
Studienberaterin
0800 924 10 00
(Gebührenfrei)
oder + 49 6151 3842-404
Mo. - Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr
Sa. 09:00 bis 15:00 Uhr
Anmeldung
4 WOCHEN
GRATIS
TESTEN!
Sie wissen bereits,
welchen Studiengang
Sie belegen möchten?
Anmelden

Online-Infoveranstaltung
am 11. März 2021 | 18:30 Uhr.

Lernen Sie die Wilhelm Büchner Hochschule, die Studiengänge und das Konzept Fernstudium in unserer Online-Infoveranstaltung kennen.

Jetzt kostenlos anmelden und weitere Termine ansehen

Stammtisch-Termine
Fachbereich Energie-, Umwelt- und Verfahrenstechnik
11. Mai Stammtisch Lebensmittelverfahrenstechnik
Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement
16. März Stammtisch Digitalisierung
27. Mai Stammtisch Digitalisierung
Newsletter
  • Sonderkonditionen
  • Neue Studiengänge
  • Tipps zum Fernstudium
  • Aktionen & Termine
sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...