Bachelorarbeit drucken und binden lassen

Alle
Studien­gänge
& Preise

Gratis-Infopaket
frei Haus!

Drucken und Binden der Bachelorarbeit – die wichtigsten Fakten 

  • Wo kann ich die Bachelorarbeit drucken und binden lassen? 
  • verschiedene Bindungsarten 
  • Was ist beim Drucken und Binden der Bachelorarbeit zu beachten? 

Fast ist es geschafft: Die Bachelorarbeit ist fertig, und der Abgabetermin steht vor der Tür. Der letzte Schritt ist, die Arbeit in einen Copyshop oder eine Druckerei zu bringen und dort drucken und binden zu lassen. Was müssen Sie beim Drucken und Binden Ihrer Bachelorarbeit beachten? 
 

Die Bachelorarbeit ist fertig zur Abgabe und muss nur noch ausgedruckt und gebunden werden. Was ist dabei zu beachten? Auf jeden Fall ist es ratsam, die Arbeit professionell drucken und binden zu lassen. Da meist mehrere Ausführungen benötigt werden, schont dies nicht nur den eigenen Drucker und die Druckerpatrone, sondern gebunden und mit angemessenem Deckblatt hinterlässt die Arbeit so bereits auf den ersten Blick einen guten Eindruck.


Warum überhaupt die Bachelorarbeit drucken lassen?

Eine wissenschaftliche Abschlussarbeit bei einer Druckerei oder im Copyshop drucken zu lassen ist professioneller, als die Arbeit über den eigenen Drucker auszudrucken. Gemeinsam mit einer Bindung gibt dies der Arbeit den letzten Schliff, damit die Bachelorarbeit auch optisch einen guten Eindruck macht. 
Im Copyshop ist auch ein Farbdruck meist kein Problem. Bei den Bindungen können Sie zwischen verschiedenen wählen, beispielsweise eine Magazinbindung, und auf dem Cover z. B. eine Prägung vornehmen lassen. Die Druckqualität im Copyshop oder in einer Druckerei ist in der Regel einfach besser als am eigenen Drucker zu Hause. Auch umfangreichere Hausarbeiten können Sie hier drucken lassen. 


Bachelorarbeit drucken und anschließend binden lassen

Nach dem Drucken wird die Abschlussarbeit professionell gebunden. Bei den meisten Copyshops haben Sie die Wahl zwischen mehreren Bindungsarten von der Spiralbindung über die Leimbindung bis zur Magazinbindung. Sie können sich zudem für einen Umschlag oder ein Hardcover entscheiden, das die Arbeit fast wie ein gebundenes Buch aussehen lässt. 
Auch die Stärke des Papiers und die Farbe können bestimmt werden. Es stellt sich zunächst die Frage, ob die Seiten einseitig oder doppelseitig bedruckt werden sollen. Je nach Studiengang gibt es hierzu Vorgaben. Beim doppelseitigen Druck kann etwas dickeres Papier (120 g/m²) eine gute Wahl sein, da hier der Druck nicht auf der Rückseite durchschimmert. Die Profis im Copyshop oder in der Druckerei haben zudem weitere Möglichkeiten zur Veredelung der Abschlussarbeit oder Tipps zum passenden Umschlag. 


Bachelorarbeit drucken und binden – Bindungsarten 

Es gibt zahlreiche Bindungsarten. Die Hardcover-Leimbindung (auch Heißleimbindung genannt) ist eine robuste und stabile Bindung mit hoher Qualität. Oft kann das Deckblatt dabei individualisiert werden. Viele Prüfer bevorzugen diese Bindung bei Bachelorarbeiten. 
Eine Klebebindung ist der Klassiker unter den möglichen Bindungen der Bachelorarbeit; es gibt sie mit oder ohne Klarsichtfolie. Oft ist diese Variante auch die günstigste. 
Eine dritte Option ist die Spiralbindung mit Hardcover. Die Spiralbindung sorgt für leichte Lesbarkeit beim Umblättern. Entscheiden Sie sich für diese Variante, sollten Sie dies vorab mit Ihrem Betreuer bzw. Ihrer Betreuerin absprechen, denn die Version der Spiralbindung hat den Nachteil, dass sie sich nur schwer stapeln lässt. 


Worauf Sie vor Druck und Bindung der Bachelorarbeit achten sollten 

Einige Betreuer haben persönliche Vorlieben in Bezug auf die Bindung. Im Zweifel sollten Sie die Betreuungsperson fragen, welche Bindungsart Sie wählen sollen. Sie brauchen mindestens drei Exemplare der Arbeit: Ein Exemplar geht an den Erstprüfer, ein weiteres an den Zweitprüfer und das dritte ans Prüfungsamt. Möchten Sie auch eine Version für sich selbst, müssen Sie die Arbeit damit viermal drucken lassen. 


Wie lange dauert der Druck- und Bindevorgang der Bachelorarbeit?

Wichtig ist, genug Zeit für das Drucken und Binden und einen zeitlichen Puffer einzuplanen, falls beim Drucken etwas dazwischenkommt. In der Regel dauert das Drucken und Binden zwei Tage. Dies hängt aber auch von der Wahl der Bindung ab und wie viele Exemplare benötigt werden. Mit etwas Glück kann das Drucken und Binden in einem Copyshop auch nur 30 Minuten dauern. Auf jeden Fall sollten Sie die Arbeit rechtzeitig vor der Abgabe drucken und binden lassen. Im besten Fall gehen Sie schon ein paar Tage vor dem Abgabetermin in den Kopierladen und nicht erst am Abgabetag selbst. 


Gestaltungsmöglichkeiten der Bachelorarbeit

In Kopierläden gibt es mehrere Möglichkeiten zum Drucken und Binden einer Bachelorarbeit. Dabei haben Sie auch einige eigene Gestaltungsmöglichkeiten. Beispielsweise lässt sich der Titel der Arbeit oder das Logo der Universität auf das Cover drucken. Vielleicht möchten Sie die Arbeit aber auch mit einem individuellen Highlight wie einem Lesebändchen and schmücken. 


Kosten für das Drucken und Binden der Bachelorarbeit

Je nach Umfang der Arbeit kann das Drucken und Binden pro Stück etwa 20 Euro kosten. Sind viele Bilder in der Arbeit oder ist Farbdruck gewünscht, ist der Druck aufwendiger und damit teurer. Weitere Besonderheiten machen das Drucken und Binden nochmal teurer. Manche Copyshops bieten eine „Bestpreisgarantie“ oder Rabatte für Studierende an. 


Druckerei oder Copyshop für Druck und Bindung auswählen 

In der Nähe vieler Universitäten und in Innenstädten gibt es Kopierläden. Im Gegensatz zu Online-Druckereien haben Studierende hier den Vorteil, dass sie sich vor Ort beraten lassen können. Online-Druckereien versprechen dagegen oft schnelle Lieferzeiten und günstige Preise. Allerdings ist hier nicht unbedingt garantiert, dass das Ergebnis am Ende auch so aussieht wie erhofft. In der Regel reicht es aus, die finale Fassung der Arbeit auf einem USB-Stick oder einem anderen Datenträger mitzubringen. Die restliche Arbeit erledigt dann die Druckerei oder der Copyshop. 

sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...