Advanced Business Research Methods

Alle
Studien­gänge
& Preise

Gratis-Infopaket
frei Haus!

Studieninteressierte, die sich für Forschungsarbeit begeistern oder mit dem Gedanken spielen, in Zukunft zu promovieren, können sich unter anderem auf das neue Kernmodul „Advanced Business Research Methods“ freuen. Das Modul findet im Rahmen eines zweitägigen Intensiv-Ganztages-Workshop statt. Neben der vertiefenden Wissensvermittlung eignen sich die Studierenden die Kompetenzen in allen Bereichen an, die für hochwertige eigenständige Forschungsbeiträge, wie z.B. auf internationalen Fachkonferenzen oder bei Publikationen in internationalen peer-reviewed Journals erforderlich sind. Hierzu zählen:

  • Zieldefinition durch Festlegung skalierbarer Variablen
  • Kommunikation der Forschungslücke
  • Limitationen und Anschlussmöglichkeiten
  • Rolle der Formulierungspräzision inkl. Titelformulierungs- und Abstract-Coaching
  • Begründete Wahl der Forschungsmethode und anschließende Umsetzungsplanung

Das Ziel ist dabei die Beurteilung eigener und fremder Ideen mit anschließender Konzeptentwicklung für die eigene Masterthesis, mit Aussicht auf Publikationen auf einschlägigen (inter-)nationalen Fachkonferenzen mit Begutachtungsprozessen.

Die Studierenden lernen anhand von beispielgebenden Meilensteindokumenten (Archiv mit Forschungsmethoden) und Musterbeispielen (Archiv mit Journal Papers) sowie Lehrvideos, wie eine systematische Literaturrecherche durchgeführt wird, inklusive aller Arbeitsschritte und unter Berücksichtigung der akademischen Qualitätskriterien. Auf der Grundlage einer solchen Literaturrecherche werden der State-of-the-art zu einem abgrenzbaren Themenabschnitt beschrieben, Forschungslücken identifiziert sowie Forschungsfragen abgeleitet. In Übungen trainieren Studierende, qualitative und quantitative Forschungsmethoden handwerklich sorgsam sowie zielsicher einzusetzen und anzuwenden. Darüber hinaus lernen sie, Forschungsmethoden zu kombinieren, z.B. als Mixed-Methods-Approach.

Neben dem o.g. Workshop-Format für die Module und deren tutoriellen Begleitung bieten wir Ihnen zusätzlich die Option einer persönlichen oder Gruppen-Sprechstunde an, mit weiteren Auskünften sowie Tipps und weiterführenden Hinweisen. Testimonial / Absolventenstimme / Expertenstimme “ Platzhalter: Nach dem Motto: Zukunftsorientiertes unternehmerisches Denken und Handeln .“

Wesentliche Elemente des Formats:

  • Durchführung einer systematischen Literaturrecherche
  • Beschreibung des State-of-the-art • Identifikation von Forschungslücken
  • Ableitung einer Forschungsfrage
  • Handwerklich sorgfältige Anwendung qualitativer und quantitativer Forschungsmethoden
  • Kombination von Forschungsmethoden (Mixed-Methods-Approach)

Kompetenzgewinne
Die Studierenden können die erworbenen Kompetenzen aus dem Kern- und dem Wahlpflichtbereich fachlich unmittelbar an einem konkreten, für Innovations- und Technologiemanagement charakteristischen Beispiel anwenden, kritisch reflektieren sowie nach akademischen Standards methodisch gestützt anhand einschlägiger Forschungsmethoden bearbeiten. Die Studierenden sind in der Lage, als eine grundlegende Forschungsmethode eine systematische Literaturanalyse durchzuführen.

Verweis auf Studiengänge:
Innovations- und Technologiemanagement, Profil Forschung

sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...