Bachelor-Kurzstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen Logistik
für Wirtschaftswissenschaftler

Sie sind Absolventin oder Absolvent eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums und haben bereits einen Bachelor- oder Diplom-Abschluss? Dann ist dieser Kurzstudiengang genau richtig, wenn Sie Ihre Kenntnisse in der Betriebswirtschaft und im Management um die ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen und Kompetenzfelder sowie die Wissensbereiche logistischer System- und Infrastrukturgestaltung ergänzen wollen.

Denn dieser Kurzstudiengang ist die verkürzte Form des grundständigen Bachelor-Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen Logistik. Wir berücksichtigen Ihr Erststudium und rechnen Ihnen unter Vorbehalt einer fachlichen Prüfung 90 Creditpoints an. So können Sie zusätzlich zu Ihrem ersten akademischen Abschluss als Betriebswirt oder Kaufmann einen zweiten akademischen Abschluss in Wirtschaftsingenieurwesen Logistik (B. Eng.) erwerben. Gezielt, kompakt und in nur vier Semestern.

Studienmodule Wirtschaftsingenieurwesen Logistik

Grundlagenstudium ∑ 70 Creditpoints (cp)

Allgemeine Grundlagen und Interkulturelles
Wirtschafts-, Ingenieurmathematik und Statistik 15 cp
Einführung naturwissenschaftliche
Ingenieurgrundlagen 8 cp
Interkulturelle Kompetenz und internationales
Management 9 cp

Grundlagen und Anwendung Wirtschaft
Controlling und Qualitätsmanagement 6 cp

Grundlagen und Anwendung Technik
Naturwissenschaftliche Ingenieurgrundlagen 8 cp
Einführung Elektrotechnik und Elektronik 8 cp
Grundlagen der Informatik mit Labor 8 cp
Wahlpflichtbereich II
Schwerpunkt Technik (1 aus 3)

Technische Mechanik 8 cp
Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung mit Labor 8 cp
Industrierobotertechnik für Wirtschaftsingenieure
mit Labor 8 cp

Kern- und Vertiefungsstudium ∑ 50 Creditpoints (cp)

Kernstudium Logistik
Logistiksysteme 5 cp
Automatisierung von Logistiksystemen 7 cp
Informatik in der Logistik 5 cp
Wahlpflichtbereich III
Schwerpunkt Logistik und Supply Chain
Management (1 aus 3)

Technische Logistik 8 cp
Kommunikations- und Informationssysteme der
Logistik 8 cp
Management in der Logistik 8 cp

Integrationsbereich
Einführungsprojekt 2 cp
Seminar 5 cp
Projektarbeit 6 cp
Bachelorthesis und Kolloquium 12 cp

Gesamtstudium ∑ 120 Creditpoints (cp)

Sicher und transparent studieren mit Creditpoints

Ihr Bachelor-Studiengang ist inhaltlich modular aufgebaut. So studieren Sie thematisch abgeschlossene Stoffgebiete (Module), denen Creditpoints nach dem European Credit Transfer System (ECTS) zugeordnet sind. Wie viele Creditpoints jedem Modul zugeordnet sind, richtet sich nach dem Umfang eines Moduls und dem damit verbundenen Arbeitsaufwand. Alle Creditpoints, die Sie erzielen, werden Ihnen gutgeschrieben und Sie erhalten darüber einen Nachweis. Ihre Leistungen sind so – auch international – vergleichbar und anerkannt.

Studiendauer

4 Leistungssemester, das entspricht einer Regelstudienzeit von 2 Jahren bzw. 24 Monaten. Sie können die Betreuungszeit gebührenfrei um 12 Monate verlängern.

Diese Leistungen der Wilhelm Büchner Hochschule tragen zu Ihrem Studienabschluss innerhalb der Regelstudienzeit bei:

  • jederzeit Studienbeginn
  • individuelles Lerntempo
  • keine Zwangspausen durch Semesterferien
  • auf Fernstudium abgestimmter Studienplan und -inhalte
  • motivierte und hoch qualifizierte Dozenten
  • umfassendes, persönliches Betreuungs- und Servicekonzept

Diese persönlichen Faktoren beeinflussen die Studienzeit darüber hinaus positiv:

  • eine schulische und akademische Vorbildung
  • Ihre Lernbereitschaft und -fähigkeit
  • die Nähe Ihrer beruflichen Ausbildung bzw. Tätigkeit zu Inhalten des Studiums
  • berufliche und private Rahmenbedingungen

Studienabschluss:

Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Zulassungsvoraussetzungen
für den Bachelor-Kurzstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen Logistik

Sie benötigen für die Zulassung zu den Bachelor-Kurzstudiengängen ein abgeschlossenes akademisches Vorstudium im Bereich der Wirtschaftswissenschaften.

Für weitere Fragen – Kostenlose Studienberatung!

0800 924 10 00 (gebührenfrei)
oder +49 6157 806-404

Montag–Freitag 8–20 Uhr

nach oben