Häufige Fragen

Ist das Studium an der Wilhelm Büchner Hochschule dem an einer staatlichen Fachhochschule gleichwertig?

Ja. Denn die staatliche Anerkennung garantiert, dass die Wilhelm Büchner Hochschule in ihren Lerninhalten und Zielen dem Niveau staatlicher Hochschulen entspricht. Zusätzlich sind alle Studiengänge akkreditiert.

Ich habe keine Hochschulreife. Kann ich trotzdem studieren?

Ja, das ist in vielen Fällen möglich! Hier finden Sie genaue Informationen hierzu. Wenn Sie ein persönliches Gespräch wünschen, rufen Sie uns bitte an unter 0800-924 10 00 (gebührenfrei)!

Ich habe schon ein Hochschulstudium abgeschlossen. Muss ich nun alles noch einmal von vorn absolvieren?

Vergleichbare Vorleistungen aus einem Erststudium können auf das Bachelor- oder das Master-Studium angerechnet werden. Bitte kontaktieren Sie unsere Studienberatung unter 0800-924 10 00 (gebührenfrei)!

Wie lange wird es dauern, bis ich meinen Abschluss habe?

Die Bachelor-Studiengänge dauern 6 bis 7 Semester. Das Master-Studium dauert 4 und das MBA-Studium 2 Semester. Sie müssen sich aber nicht unbedingt an diese Zeitsemester halten. Sie können bei uns auch schneller oder langsamer studieren. Dann definieren Sie über Ihre Studien- und Prüfungsleistungen Ihre persönlichen Leistungssemester. Wenn die Regelstudienzeit nicht ausreicht, können Sie gebührenfrei um die Hälfte dieser Zeit verlängern, also um 21 Monate beim Bachelor, 12 Monate beim Master- und 6 Monate beim MBA- Studiengang.

Kann ich ein Fernstudium wirklich neben meiner täglichen Arbeit schaffen?

Ja. Das Studium ist so konzipiert, dass Sie es in Ihren persönlichen Zeitplan integrieren können. Alles ist von uns so organisiert, dass Ihre Situation als berufstätiger Fernstudent voll berücksichtigt ist. Wir empfehlen, ca. 15 bis 20 Wochenstunden einzuplanen.

Bekomme ich als Fernstudent auch einen Studienausweis?

Selbstverständlich erhält jeder Studierende der Wilhelm Büchner Hochschule (mit Ausnahme von Gasthörern) einen Studienausweis. Dieser Ausweis dokumentiert, dass Sie eingeschriebener Student der Wilhelm Büchner Hochschule sind, und ermöglicht Ihnen Nachlässe auf Eintrittspreise diverser Veranstaltungen, Museen etc.

Was ist, wenn ich nach der Anmeldung feststelle, dass das Studium nicht das Richtige für mich ist?

Der erste Studienmonat ist Ihr Testmonat. Sie können Ihr Studium unverbindlich und kostenfrei testen. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung der Wilhelm Büchner Hochschule weitere zwei Wochen Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese vier Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Studiengang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet. Und auch nach dem Testmonat können Sie aussteigen. Es gibt ja die Möglichkeit der ganz normalen Kündigung. Garantiert!

Kann ich mein Studium auch unterbrechen?

Ja, selbstverständlich. Wenn Ihnen plötzlich etwas dazwischenkommt, können Sie jederzeit eine Auszeit vereinbaren. Sie zahlen dann keine Studiengebühren und die Studienmaterialsendungen werden für den mit uns vereinbarten Zeitraum ausgesetzt. Ihre bisherigen Studienleistungen bleiben bestehen und Sie setzen danach Ihr Studium einfach fort.

Bestehen Förderungsmöglichkeiten für das Studium?

Ja. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie finanzielle Vorteile nutzen können. Je nach Ihrer persönlichen Situation kommen Stipendien (z. B. das Aufstiegsstipendium des Bundesministeriums für Bildung und Forschung) oder ein Bildungskredit infrage. Und Sie können Ihre Studiengebühren steuerlich geltend machen – bis zu 4.000 Euro jährlich für ein Erststudium als Sonderausgaben oder für ein Zweitstudium unbegrenzt als Werbungskosten. Wir haben zu diesem Thema eine Info-Broschüre zusammengestellt. Oder Sie fragen uns direkt danach unter
0800-924 10 00 (gebührenfrei)!

Was ist, wenn ich mein Studium nicht innerhalb der vorgesehenen Betreuungszeit schaffe?

Kein Problem. Zusätzlich zu Ihrer Vertragslaufzeit erhalten Sie von uns die Hälfte der Vertragslaufzeit als kostenlose Nachbetreuungszeit dazu. Unserer Erfahrung nach reicht diese Zeit aus, um Ihr Studium flexibel zu gestalten und den Abschluss zu erreichen. Sie brauchen keine Sorge zu haben, auch nach Ablauf der Betreuungszeit bieten wir attraktive Möglichkeiten, Ihr Studium bei uns zu verlängern. Sprechen Sie unsere Studienberatung hierzu individuell an.

Wie häufig muss ich für Präsenzveranstaltungen zur Wilhelm Büchner Hochschule kommen?

Die Anzahl der obligatorischen Veranstaltungen ergibt sich aus den zu absolvierenden Prüfungsleistungen gemäß Prüfungsordnung. Wir wissen, dass Sie als berufstätiger Studierender wenig Zeit haben, und planen unser Seminarangebot entsprechend flexibel. Wir bieten Prüfungen an mehreren Terminen im Jahr an und berücksichtigen dabei vor allem die Wochenenden. Als besonderen Service organisieren wir Ihnen auf Nachfrage individuelle Prüfungstermine in Darmstadt, ganz nach Ihrem Wunsch. Je nach Zusammenstellung Ihrer Prüfungen müssen Sie für Präsenzveranstaltungen maximal eine Woche pro Semester einplanen.

Bekomme ich mein Studienmaterial immer zu festen Terminen?

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Lerngeschwindigkeit selbst zu bestimmen. Wir liefern zwar standardmäßig unser Studienmaterial in vierteljährlichen Abständen an Sie aus. Sie können aber jederzeit den Rhythmus ändern. Mal schneller – mal langsamer, Sie studieren bei uns in Ihrem Tempo. Sprechen Sie unsere Studienberatung bei Bedarf einfach an.

Wie geht die Wilhelm Büchner Hochschule mit meinen persönlichen Daten um?

Hier unsere Datenschutzinformation: Ihre Daten sind bei uns in guten Händen. Wenn Sie Informationen anfordern oder sich zu einem Fernstudium anmelden, verwenden wir Ihre Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage oder Durchführung Ihres Fernstudiums. Außerdem schicken wir Ihnen von Zeit zu Zeit aktuelle Angebote von uns oder mit uns kooperierenden Unternehmen. Wir arbeiten mit externen Dienstleistern und Kooperationspartnern. Wenn Sie künftig keine aktuellen Angebote mehr erhalten wollen, können Sie jederzeit der Verwendung Ihrer Daten widersprechen. Bitte richten Sie Ihren Widerspruch an: Wilhelm Büchner Hochschule, Postfach 10 01 64, 64201 Darmstadt.

Entspricht das Studium an der Wilhelm Büchner Hochschule einem Vollzeitstudium?

Ja. Beim Bachelor- und beim Master-Studiengang können Sie im Regelfall die üblichen 30 ECTS-Punkte während eines Semesters erwerben. Somit ist das Studium an der Wilhelm Büchner Hochschule im Sinne eines Vollzeitstudiums ausgelegt. Unsere Fernlehrer, Dozenten und das Serviceteam unterstützen Sie optimal, sodass Sie Ihr Studium zügig und im Rahmen der Regelstudienzeit erfolgreich absolvieren können.

Wie kann ich mich an der Wilhelm Büchner Hochschule einschreiben?

Sie klicken bei Ihrem gewünschten Studiengang auf „Anmeldeformular“, drucken es aus und machen die erforderlichen Angaben für Ihre Anmeldung und Immatrikulation. Oder Sie fordern das Studienhandbuch an und benutzen das darin liegende Anmeldeformular. Wenn Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen und Ihr Antrag vollständig ist, erhalten Sie umgehend das erste Studienmaterial, Ihre Immatrikulationsbescheinigung und Ihren Studienausweis.

Wann kann ich mit dem Studium beginnen?

Sofort. Denn an der Wilhelm Büchner Hochschule bestimmen Sie Ihren Studienbeginn semesterunabhängig. Mit Ihrer Anmeldung beginnt Ihr persönliches Semester. Gern können Sie auch einen Wunsch-Starttermin mit uns vereinbaren.

nach oben