Fachrichtung Mechatronik

Wo hohe Anforderungen an ein technisches System gestellt werden, ist eine getrennte Entwicklung von Mechanik, Elektrotechnik und Informationstechnik nicht mehr möglich. Die Mechatronik integriert Komponenten aus den Fachbereichen Maschinenbau, Elektrotechnik und Informationstechnik zu leistungsfähigen Gesamtsystemen. Die Ursprünge der Mechatronik liegen in der Feinwerktechnik, der Mikrosystemtechnik, der Fahrzeugindustrie, der Werkzeugmaschinentechnik und der Robotik, später kam die Informatik als Kerndisziplin hinzu.

Der Bachelor-Studiengang Mechatronik vermittelt Ihnen fundiertes Wissen aus den drei Ingenieurbereichen Elektrotechnik, Informatik und Maschinenbau. Als Bachelor of Engineering oder Master of Engineering in Mechatronik haben Sie gute Karrierechancen in den Zukunftsmärkten für die Entwicklung neuer Hightech-Produkte.

Bachelor of Engineering (B.Eng.)
• Fahrzeugtechnik

Bachelor of Engineering (B.Eng.)
• Mechatronik mit den Vertiefungsrichtungen Allgemeine Mechatronik, Robotik, Schienenfahrzeuginstandhaltung

Master of Engineering (M.Eng.)
• Mechatronik

nach oben