Die Studienabschlüsse: erfolgreich mit Bachelor, Master, Zertifikat

„Ohne den Hochschulabschluss wäre ich nie so weit gekommen.“ Sowohl die Erfahrung unserer Absolventen als auch die aktuellen Expertenberichte zeigen: Für eine erfolgreiche berufliche Entwicklung in den Zukunftsbranchen der Informatik, Ingenieurwissenschaften und Wirtschaftwissenschaften ist der Hochschulabschluss die entscheidende Voraussetzung. Auch die Weiterbildung auf akademischem Niveau bringt Sie voran. Schaffen Sie sich die bessere Ausgangsposition für Ihre Karriere!

Ihr Bachelor-Abschluss

Bachelorurkunde Die Bachelorprüfung besteht aus vier Teilen: den studienbegleitenden Fachprüfungen, dem Nachweis über das berufspraktische Semester, der erfolgreichen Durchführung der Projektarbeit und der Abschlussarbeit einschließlich Kolloquium als abschließendes Fachgespräch. Wenn Sie alles erfolgreich bestanden haben, dann erhalten Sie umgehend Ihr Abschlusszeugnis, das Ihren akademischen Grad des Bachelors nachweist.

Absolventen der Ingenieur-Studiengänge mit dem Abschlus Bachelor of Engineering sind nach den geltenden deutschen Ingenieurgesetzen berechtigt, die Berufsbezeichnung Ingenieur/Ingenieurin zu führen.

 

Ihr Master-Abschluss

MasterurkundeIm Rahmen der Masterarbeit werden anspruchsvolle Entwicklungsprojekte oder eine Konzeptarbeit durchgeführt. Ziel ist, die erworbenen Fähigkeiten und insbesondere die Problemlösungskompetenz an einer praktischen Aufgabenstellung zu beweisen. Abschließend stellen Sie sich im Kolloquium der wissenschaftlichen Diskussion.

 

Das Weiterbildungs-Zertifikat

Zertifikat Wenn Sie an einem Weiterbildungs-Studiengang teilnehmen, erhalten Sie nach erfolgreichem Abschluss Ihr Zertifikat der Wilhelm Büchner Hochschule. Erfolgreich abgeschlossen ist Ihr Weiterbildungs-Studiengang, wenn Sie eine Hausarbeit, drei Klausuren sowie eine Abschlussarbeit erfolgreich bestanden haben.

nach oben