Engineering Management –
Qualitätsmanagement/-ingenieurwesen

Weiterbildung im Technologiemanagement auf Masterniveau

Die akademische Weiterbildung Engineering Management verbindet eine Grundausbildung in Wirtschaft, Organisation und wichtigen Managementtechniken mit einer Spezialisierung im Qualitätsmanagement. Sie erwerben Fach- und Methodenkompetenz zu den Konzepten und Strategien des Qualitätsmanagements sowie Handlungskompetenz zur Lösung spezifischer Entscheidungsprobleme im Qualitätsmanagement und einer diesbezüglichen Organisationsgestaltung und -entwicklung. Außerdem lernen Sie die wichtigen Inhaltselemente von Lean Management und Six Sigma kennen und sind so in der Lage, Projekte auch mit den erforderlichen quantitativen Methoden zu begleiten und dazu qualifizierte Softwaresysteme einzusetzen. Das abschließende Hochschulzertifikat (Advanced Professional Certificate) dokumentiert Ihre erfolgreiche berufsbegleitende Weiterbildung auf Hochschulniveau. Mit diesem Hochschulzertifikat qualifizieren Sie sich auf der Masterstufe für anspruchsvolle Tätigkeitsprofile in Industrie, Handel und Dienstleistung.

Engineering Management –Qualitätsmanagement/Qualitätsingenieurwesen – akademische Weiterbildung per Fernstudium. Machen Sie berufsbegleitend Ihr Hochschulzertifikat. Jetzt kostenlos 4 Wochen testen!

Module/Studieninhalte:

Methodenkompetenz und Entscheidungsgrundlagen

Grundlagen Wirtschaft und Organisation (4 cp)

Grundlagen betriebswirtschaftlicher Prozessorientierung, Organisation und innovative Organisationsentwicklung, wichtige Entscheidungsfelder betriebswirtschaftlicher Funktionsbereiche

Quantitative Methoden (4 cp)

Zufällige Ereignisse und ihre Wahrscheinlichkeit, bedingte Wahrscheinlichkeiten und Unabhängigkeit zufälliger Ereignisse, Zufallsgrößen (Grundlagen, Verteilungen), Zufällige Vektoren, Deskriptive Statistik, Induktive Statistik

Managementtechniken und Projektmanagement (6 cp)

Managementtechniken im Strategiebildungs- und Planungsprozess, Projektmanagement

Vertiefung Qualitätsmanagement/-ingenieurwesen

Qualitätsmanagement (6 cp)

Grundlagen des Qualitätsmanagements, Aufgaben und Organisation des Qualitätswesens, Qualitätspolitik, Qualitätsanforderungen an Produkte und Prozesse, QM- und integrierte Managementsysteme, Audits als Managementinstrument, Qualität und Wirtschaftlichkeit, Qualitätscontrolling und Grundzüge moderner QM-Ansätze

Lean Six Sigma (6 cp)

Lean Management, Six Sigma, Green Six Sigma, Lean Six Sigma, Produkt- und Prozessmanagement und Lean Six Sigma, Qualitätsmanagement und Lean Six Sigma, Lean Six Sigma und Innovationserfolg

Vertiefung Lean Six Sigma (4 cp)

Verbindung von Lean Management und Six Sigma. Szenarien im Kontext:
- Vom Ist- zum Soll-Prozess
- Beschreibung
- Messung
- Analyse
- Verbesserung
- Überwachung von Geschäftsvorgängen mit statistischen Mitteln unter Beachtung relevanter Kenngrößen

Studiendauer:

Die Regelstudienzeit beträgt 9 Monate. Sie haben die Möglichkeit, die Betreuungszeit gebührenfrei um 5 Monate zu verlängern.

Studienvoraussetzungen:

Es steht Bewerberinnen und Bewerbern offen, die die für die Teilnahme erforderliche Eignung im Beruf, durch ein Studium oder auf andere Weise erworben haben. Grundsätzlich ist für dieses weiterbildende Studium ein fundiertes Grundlagenwissen der Technik und der Wirtschaftswissenschaften notwendig.

Anrechnung von Creditpoints:

Sollten Sie später an einer Hochschule ein Studium aufnehmen, dann können die Creditpoints, die Sie mit diesem weiterbildenden Studium erlangen, unter bestimmten Voraussetzungen angerechnet werden und so Ihr Hochschulstudium verkürzen.

Ihr Hochschulzertifikat:

Sie haben Ihr weiterbildendes Studium erfolgreich abgeschlossen, wenn Sie die vorgeschriebenen Klausuren und Hausarbeiten bestanden haben. Ihr Abschluss ist das Zertifikat Advanced Professional Certificate (APC), das Ihre erfolgreiche Weiterbildung in Betriebswirtschaftslehre und Organisation sowie wichtigen Managementtechniken und im Zusammenhang mit aktuellen Schwerpunktthemen aus dem Bereich von Wirtschaft und Technologiemanagement auf Hochschulniveau dokumentiert.

Absolventen/-innen ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge (Bachelor, Diplom) erwerben mit diesem Zertifikat auch die interessante Zusatzqualifikation zum Qualitätsingenieur.

Für weitere Fragen – Kostenlose Studienberatung!

0800 924 10 00 (gebührenfrei)
oder +49 6157 806-404

Montag–Freitag 8–20 Uhr

nach oben